Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 10:52 Uhr

DSL 6000 Telekom?

Seit Jahren gibt es anstelle der Bezahlten DSL 6000 Leitung nur maximal DSL 3000. Anbieter wechsel? Leider kann sich ein anderer Anbieter auch nur auf die Telekom-Leitung aufschalten, deshalb würde das Ergebnis mit einem anderen Anbieter auch nicht besser werden. Schade!
Bei An- und Nachfragen im T-Punkt wird man auch nur von unfreundlichen Mitarbeitern abgespeist.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
60 von 110 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 27.12.2011 um 20:25 Uhr
Wer lesen kann,ist klar im Vorteil.Mal die AGB lesen
Kommentar von Final net 28.12.2011 um 14:22 Uhr
Auf welchen Teil der AGB berufst du dich (Wind47166)? Hab diese mir gerade nochmal vollständig durchgelesen. @Matthias: Warten auf Ausbau und alle 2-3 Wochen Telekom anrufen und mekern...
Kommentar von ichd34 04.01.2012 um 18:03 Uhr
da hilft nur ruheeeeeee ruheeeeeeeeee und nochmals ruheeeeeeeeeee und warten ..warten und nochmals wartennnnnnnnnnn lach
Kommentar von HannoverMann 22.01.2012 um 16:13 Uhr
Quatsch, Kabel Deutschland ist von der Telekom völlig unabhängig, da sie Internet per Glasfaserleitung anbieten. Also doch eine Alternative ??!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken