Anzeige

von , über "VDSL 50" von Deutsche Telekom , am um 21:50 Uhr

DSL Geschwindigkeit

Früher erhielt ich ca. 40-50000 Kilobits jetzt kommen nur noch 18-22000 an Tröpfen weise als wenn ich mit ISDN unterwegs bin das finde ich Persönlich für SCH. Habe auch das Fernsehprogramm von dem Anbieter, das ist auch nicht 100% teils ist das Bild weg schwarz Pixelbildung schlechte Sprache. Trotz Reklamation beim Anbieter Fadenscheinige ausreden. Wenn es nicht zu teuer wäre würde ich die Telekom
gerne verklagen aber die haben einen zu langen Arm da kommt man nicht gegen an11
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
43 von 63 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 12.07.2013 um 16:37 Uhr
Um Fernsehprogramme gut zu empfangen benötigt man nicht unbedingt VDSL 50.Vielleicht hat ihr Monitor einen an der Klatsche.
Kommentar von HätteHätteFahradkette (User gesperrt) 12.07.2013 um 17:14 Uhr
Eiermann, wenn der Fuchs Jason das liesst,mit Klatsche und so, dann bist Du endlich fällig. Du bist ja ein ungehobelter Lausbub,alter Lümmel!!!!
Kommentar von tatuetata (User gesperrt) 12.07.2013 um 18:57 Uhr
Insasse @satansrache, wir alle wissen, wer was an der Klatsche hat ;-)
Kommentar von pandula (mandragola) 13.07.2013 um 11:31 Uhr
Die Kommentare von Satansrache sind geistlos, wahrscheinlich hat er einen an der Waffel.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 14.07.2013 um 03:09 Uhr
Ich habe auch VDSK50 mein Bild ist einwandfrei erreiche immer tatuetata herum,woanders wird er gesucht
Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 14.07.2013 um 21:03 Uhr
Selten so einen Blödsinn gelesen,Insasse ! Lerne Dich ordentlich zu artikulieren oder besser mal die F..... halten!
Kommentar von Josan (User gesperrt) 17.07.2013 um 19:29 Uhr
Laut meinen Recherchen wird Wind gesucht! Er ist ein Ex-Agent und die ihm zugefügten "Schmerzfrei-Drogen" haben großen Schaden bei ihm angerichtet.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken