Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 05:32 Uhr

durchwachsen!

seit 2002 habe ich dsl von der telekom im haus, anfangs eine normale dsl-leitung, später die 2000er, bis vor kurzem 6000er und seit 2 tagen 16000er. anfangs war alles super außer es gab mal probleme mit dem modem ("wenden sie sich an den modemhersteller, dieses modem ist nicht von uns, kein support!" selbst wenns nur um das blinkende lämpchen für die dsl-sncro ging -.-), seit ein paar wochen jedoch ist hier total der wurm drin: ständige verbindungsabbrüche, geschwindigkeitseinbußen und verzögerungen. nach gefühlten 2000 anrufen bei sämtlichen hotlines und servicenummern und störungsnummern hatte ich hier mindestens doppelt so viele möglichkeiten zur auswahl woran das nun liegt. letztlich machte ich druck und am nächsten tag stand ein techniker vor der tür der "was umgekabelt weil da was net richtig gespeist war" hat - whatever, das half rein garnichts! modem auf garantie beim gleichen verein umgetauscht, half auch nix, ebenso wie der austausch des splitters und sogar der telefonanlage, auch eine andere netzwerkkarte löste das problem nicht. nach langem hin und her hieß es dann es gäbe eine großraumstörung seit längerer zeit (warum sagt man mir das nach mehreren wochen und mehreren tobsuchtsanfällen am telefon?!) und ich soll einfach ma noch paar wochen warten weil das ein größeres ding is und dauert, ne is klar! habe dann auf die agbs hingewiesen in denen ja steht dass sie störungen innerhalb von 24 stunden beheben müssen, dann bot man mir zum gleichen preis die 16000er leitung an, ok hab ich mich drauf eingelassen mti der hoffnung wenigstens etwas mehr speed zu bekommen. ganze 36 stunden funktionierte das auch sehr gut! mittlerweile wieder (noch schlimmer als vorher) alle 2-3 minuten verbindsabbrüche trottz rundum neuer hardware und besserer leitung. an der hotline hieß es ich habe was falsch gestöpselt (was kann man da bitte falsch machen, zumal überall so tolle bildanleitungen für dummies dabei sind).
die ach so kompetente technik-hotline weiß nichtmal wie eine abschließbare (kindersicherung) tae-dose aussieht ("wie sieht sowas denn aus? können sie die mal aufmachen und beschreiben was sie sehen? sind da kabel drin? und das sieht aus wie ne tae-dose ja?") und will mir erzählen ich hätte alles falsch angeschlossen - großes LOL!
mittlerweile bin ich froh wenn ich telefonieren kann und dieser bericht wenigstens erscheint! ich werde der sache jedenfalls auf den grund gehen und keine ruhe geben bis das funktioniert wie es soll, die haben ja sonst keine probleme!
hätte ich nicht die günstigen konditionen des ehemaligen-mitarbeiteranschlusses durch meine mutter die im gleichen haus wohnt würde ich niemals (wieder) zu diesem verein wechseln und mir diese torturen antun! zu aol aber auch nicht ^^
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken