Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 18:21 Uhr

es gibt vielleicht billigere, aber keinen zuverlässigeren Anbieter!

Ich habe in meinem Bekanntenkreis mittlerweile viele die den Wechsel zu einem anderen Anbieter stark bereut haben. Die Internet-telefonie steckt doch immer noch in den Kinderschuhen. Die angeblichen Geschwindigkeiten werden meistens nie erreicht und durch die gebührenpflichtigen Hotlines holen sie sich dann die günstige Gebühr wieder raus. Ein Eintrag in den Telefonverzeichnissen muss man überwiedend extra beantragen bzw. bezahlen und eine Sparvorwahl kann man auch nur bei der Telekom benutzen.
Schade, dass sich die meisten Gegner selber anlügen!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
69 von 125 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Braniff 03.01.2010 um 19:08 Uhr
Es geht nix über Festnetztelefonie nach drei Jahren geh ich auch wieder zurück alleine schon wegen NG Zugang und schnellem Proxyserver
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 03.01.2010 um 20:12 Uhr
Im Telefonbuch erscheint man nur kostenlos bei T-com-T-online,bei allen Anbietern nicht oder ist kostenpflichtig
Kommentar von Putzig 03.01.2010 um 22:36 Uhr
Gegner???Sparvorwahl ist Blödsinn bei Telefonflat,T-Com erreicht den Sollspeed auch nicht immer,Telefoneintrag kostenpflichtig?Wers glaubt!Hotlinekosten bei manchen Providern?Nein!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken