Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 16:25 Uhr

Ich weiss nicht was ihr alles wollt

mal ganz ehrlich ... wenn einem ein vertrag gemacht wird in dem steht das ihr "bis zu" der und der geschwindigkeit bekömmen könnt und diese ergebniss nicht habt ist das dann ein vertragsbruch? ich denke eher nicht!!! das wäre doch so als wenn man einen arbeitsvertrag hat in dem man 40 stunden arbeiten muss aber nur 38,5 arbeitet und trotzdem sein festgehalt in voller höhe bekommt ... beschwert sich da auch jemand von euch ? ich muss ganz ehrlich den hut vor der t-com ziehen dasie es doch schafft die vollkommen überlastete struktur aum laufen zu halten. oder habt ihr mal probiert auf 2 kupferdräten ein gigabit netzwerk aufzubauen ???
auch ich habe des öffteren schwankungen auf dem anschluss nur muss nicht immer die t-com der verursacher sein sondern im endeffekt die nachbarschaft... es ist doch so das je mehr leute im inet sind desso weniger bandbreite ist vorhanden ... the same im berufsverkehr ... da sind auch alle autobahnen überfüllt oder meckert da wer wofür wir steuern bezahlen ??? wir einem da versprochen das ich vollgas fahren kann?
so denn

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von gisganga (Gisela Reimann) 06.02.2008 um 16:55 Uhr
bis 6000 und wirklich bekomme ich nie mehr als 485, wirklich tolle Leistung!!
Kommentar von Jayjay (Jaqueline) 06.02.2008 um 22:56 Uhr
Die Telekom hat nur einen fehler gemacht bis vor ein paar monaten haben sie die 16000 leitung versprochen und nicht geschrieben bis zu 16000! Das kamm erst jetzt da sie drauf hingewiesen worden

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken