Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 23:58 Uhr

Marketingzusage und Realität

Man bezahlt für "bis zu" 6.000 K, bekommt aber nur zwischen 1.500 und 2.800 geliefert. Diese Hintertürchen der Provider ist beschämend und man erlebt jeden Tag, dass es nur um den eigenen Gewinn auf Kosten der Kunden geht. Hier werden mit falschen Versprechungen Kunden geangelt und im Nachhinein als dumm verkauft. Marketingmaßnahmen eben, mehr nicht. Seriös ist was anderes. Das ist aber bei allen Providern dasselbe Spielchen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 67 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 03.05.2013 um 16:22 Uhr
Das ist nicht nur bei Providern der Fall.Der Faden nach immer mehr Profit zieht sich durch ganz Deutschland.
Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 03.05.2013 um 16:44 Uhr
Profit ist das Einzige was zählt, warum gehst Du arbeiten ?? Ganz genau,um Profit zu erarbeiten
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 03.05.2013 um 16:57 Uhr
@Täterätä zieh am besten in den Karneval ein,da passt dein Nickname besser als hier zu schreiben
Kommentar von Foxi (Foxi) 03.05.2013 um 22:17 Uhr
bis zu heißt noch lange nicht 0-x, der Mindestspeed steht in den AGB. Ist jeder Provider verpflichtet das anzugeben.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken