Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 14:19 Uhr

Meinen herzlichen Dank allen T-Com und T-Online-

Wichtig T-Com und T-Online:http://www.t-online.de
Meinen herzlichen Dank allen T-Com und T-Online Mitarbeitern, welche mir unermüdlich bei den Problemen mit meinem Internetzugang geholfen haben. Nach einer Störung brachte mir ein Servicemitarbeiter die traurige Information, dass mein "Sinus 154 DSL Basic SE" defekt ist und ich ein neues Gerät brauche, ich aber für die Feststellung eine Rechnung bekomme, welche ich auch gern bezahlen werde.Ich bestellte daraufhin ein Gerät telefonisch.
Nach 3 Tagen bekam ich per Post prommt ein neues Gerät. Natürlich mit Rechnung, die ich sofort bezahlt habe, geliefert. Leider hatte ich erst kürzlich den Tarif gewechselt, sonst hätte ich das Gerät kostenlos wie bei Anbieterwechsel erhalten. Als ich es benutzen wollte stellte ich aber fest, dass all meine Funkteile nicht mehr funktionieren. Mit ca. 15 Mitarbeitern und vielen automatischen Bandansagen haben wir stolz und gemeinsam das Problen mit Tatendrang und Einsatzfreude lösen können. Über Syseinstellungen am win xp auf meinem PC, bis zum Absturtz meines Rechners,sowie Nachbarschaftshilfe da ich kein langes Kabel besaß, konnte mir der letzte Service Mitarbeiter mit Ausdauer und seinem guten Wissen helfen. Er sagte dann, das Gerät funktioniert nur mit neuen Funkteilen von der Telekom, da werksmäßig eine Sicherheit eingebaut wurden ist, was ich nicht wusste. Eine Neueinstellung des Gerätes Speedpord W 701V brachte den Erfolg. Ein Bekannter bestätigte mir, dass diese Sicherheit in allen neuen Geräten eingebaut ist. Trotzdem freue ich mich, dass der letzte Mitarbeiter mir helfen konnte, mich hatte etwas genervt, dass ich jedem neu verbundenem Mitarbeiter immer wieder mein Problem minutenlang neu schildern musste was mir nicht leicht gefallen ist, da ich am Ende nicht mehr wusste ob ich schon alles gesagt hatte oder nicht. So haben wir aber das Problem von 21.00 Uhr bis nächsten Mittag 12,30 lösen können. Ich weiß aber noch nicht wie hoch die Kosten werden für die langen Telefonate und unnötigen Wiederholungen . Ich habe aber auch nicht gewusst, dass ich eine kostenpflichtige 01805345345 mit 0.14 /Min Nummern auf Hinweis anrufen sollte , denn diese Nummer wurde von der Störungstelle der T-Com mir vermittelt, was ich sonst grundsätzlich nicht mache, ich doch aber Hilfe brauchte. Ich musste mein Problem in meiner Webmasterseite schreiben, um einzuschrenken, dass weitere Landsleute die auch ein neues Gerät kaufen und ältere Stiks besitzen unnötige Kosten so wie ich alter Dussel haben. Leider habe ich keinen Hinweis in der Beschreibung oder von den ersten 14 von mir angerufenen oder zu Spezialisten weiterverbundenen Mitarbeitern der T-Com erhalten. Ich bin aber froh und glücklich, wie nett sich alle um meine Sorgen gekümmert haben. Nochmals herzlichen Dank für die Hilfe. Was der eine nicht wusste konnte eventuell der andere wissen. Hat ja auch geklappt.-- Nun warte ich auf die Telefonrechnung?????????? die ich gern bezahlen werde, da ich ja selbst Schuld war weil ich nicht wusste, dass in diesen neuen Geräten ein Sicherheitsschip befindet, der auch ?angeblich? mein Surfvehalten aufzeichnen kann.Ich möchte aber auch nicht mit meinen Zeilen den Eindruck hinterlasse, dass die T-Com absichtlich die Menschen abzockt. Sicher ist nicht bekannt was mit den Geräten los ist.


Webmaster!!!!
wer nicht die T-Com Mitarbeiter mit den gleichen Fragen bemühen will, der melde sich!
Ich weiss jetzt woran der Fehler gelegen hat. Nur an den neuen Geräten und nicht an der eigenen Technik. Eure Fragen werden von mir kostenlos und kostenfrei beantwortet.Ich habe keine kostenflichtige Telefonnummer.
Ich möchte mich noch entschuldigen, dass ich meinen E-Mail Postkasten einige Tage nicht leeren konnte. http://www.mcrenalds.info/Webmaster-seite.html

Euer Webmaster Renald


Deutsche Internet-Anbieter im Vergleich (DSL, Kabel)http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/vergleich.html
Mehr als 15.000 Berichte über Internet-Provider wurden bisher abgegeben. Klicken Sie auf einen Anbieter, um Berichte von wieistmeineip.de-Besuchern über den Anbieter zu lesen.

Erkenntniss: mein vertraglicher Zuganggeschwindigkeit sollte 6000 kbps sein 3000 aber nur möglich.

"Messung Heute am 28.10.2007 23,11 Uhr: Ihre Internet Geschwindigkeit beträgt* : 175.70 kbps

"Messung Heute am 28.10.2007 21,12 Uhr: Ihre Internet Geschwindigkeit beträgt* : 345.30 kbps

"Messung Heute am 27.10.2007 12,46 Uhr: Ihre Internet Geschwindigkeit beträgt* : 2.75 Mbps

"Messung Heute am 26.10.2007 16,30 Uhr: Ihre Internet Geschwindigkeit beträgt* : 184.00 kbps
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken