Anzeige

von , über "VDSL 50" von Deutsche Telekom , am um 17:54 Uhr

nicht nur Zufrieden sondern einfach Perfekt

Wir sind ein kleines Unternehmen in Dresden und vertreiben Elektronik Geräte in die ganze Welt. Wir haben ein Netzwerk innerhalb der Firma von ca. 450 Clients. Wir waren bis Ende 2007 bei Arcor und QSC. Bei Arcor hatten wir zwei 6000er und bei QSC hatten wir eine 6000er SHDSL Leitung. Nur leider gab es bei allen drei Anschlüssen Probleme auf Grund des hohen Datenaufkommens sind die Anschlüsse bzw. Modems immer Festgefahren und haben sich aufgehängt bzw. die Ports haben sich aufgehängt. Da dann immer ein Techniker der Telekom kam und dieser auch nicht ganz dumm war hat er unsere Firma geworben und wir haben 3 VDSL 50 Anschlüsse genommen (leider sind wir jetzt Privatkunde bei der Telekom da es VDSL für Geschäftskunden nicht gibt). Der Techniker hat sich um die Bestellung der ganzen Hardware gekümmert wir haben jetzt einen Quad WAN Router von Cisco und 3x ein HS 300 Modem. Die Bereitstellung aller Anschlüsse fand an ein und dem selben Tag statt, seit dem gab es auch noch keine Probleme. Die Einrichtung inkl. Hardware hat uns ca. 3800 Euro gekostet, dafür sparen wir jetzt enorm Geld denn die 3 VDSLer kosten nur 220 Euro im Monat und vorher hatten wir allein bei QSC fast 600 Euro gelassen.

Die Bandbreite kann leider nie korrekt gemessen werden da immer gearbeitet wird, die Auslastung im Netzwerk liegt min. bei 30000 und in Spitzenzeiten sogar bei 70000.

Bei Speedtests kommen wir auf 90000 - 130000 das sind Werte die sich sehen lassen können.

[URL=http://s7b.directupload.net/file/d/1687/ll9jjkyl_jpg.htm][IMG]http://s7b.directupload.net/images/090127/temp/ll9jjkyl.jpg[/IMG][/URL]

Wir können der Telekom nur Bestnoten aussprechen. Die Techniker waren immer kompetent und zuverlässig. Es gab nie Probleme und die Bandbreite für das Geld ist geschenkt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von John Groundmann 27.01.2009 um 17:58 Uhr
http://s7b.directupload.net/file/d/1687/ll9jjkyl_jpg.htm
Kommentar von Jason (Jason) 27.01.2009 um 18:39 Uhr
Die Geschwindigkeitsmessung ist eine Fehlmessung, verursacht vermutlich durch Proxy-Software. Siehe DSL Forum.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken