Anzeige

von , am um 20:33 Uhr

nichts Rosa sonder alles Tief Schwarz

Ich und mein heutiger Mann haben uns gedacht wir ziehen zusammen, natürlich dachten wir in jedem richtigen Haushalt wäre auch ein Telefonanschluß gut und das taten wir auch.

Wir, mein Mann und ich riefen bei dem Netten und ach so freundlich und genervten Kundendienst der Deutschen Telekom an
Machten alles soweit fertig und es lief wunder paar ,außer das der nette Mann von der Telekom total genervt und gestresst war .
Wir waren Glücklich, das wir es geschafft hatten und warteten ,unsere ansage war wir bekommen unser speedport und den Anschluss in ca 2 Wochen.
Nach einer Woche ,brachte dann ein lieber netter Mann der Post uns ein Packet mit einem speedport, bis dato funktionierte die Leitung aber noch nicht und wir fragten noch einmal bei der lieben und netten Telekom nach.
,,Sie sagten es gäbe ein Problem und sie würden den Anschluss im Haus nicht finden und es müsste ein Techniker kommen, aber das würde bis zu 1 Woche dauern bis da jemand kommt,,wir sagten ist nicht schlimm wir haben ja unsere Handys.
Nach drei Tagen bekamen wir wieder ein packet, mit einen speedport und wir wunderten uns.
Aber wir dachten das ist so inordnung drei tage später rief der Mann der Telekom vom teschnik servic uns an und machte ein Termin mit uns aus, er sagte das es noch mal eine Woche dauerte .
Naja nun bald verlor ich fast die nerven dann kam endlich der ach so nette Telekom Mensch sage und schreibe 2 stunden zu spät,
es waren 20.00 Uhr ausgemacht 22.00 erschien er dann endlich.
Ich sagte mir ist ok lieber jetzt wie nie.
Aber der Hammer kommt jetzt er sagte er bekomme keine Verbindung auf diese Dose und müsste wissen wo die Haubtdose ist, ich sagte ihm die sei draußen am Haus befässtigt und er meinte zu mir das es diese dose nicht wäre und er erst in der Haubtzentrale vorbei gehen müsse um nachschauen ,dies sagte er wäre in 2 tagen erledigt und er kämme dann noch einmal wieder.
Wir sagten das wäre ok denn was blieb uns denn übrig.
Es vergingen 5 Tage bis der nette man sich meldete und uns sagte das er alles von der Haubtzentrale ausgemacht hätte und nicht mehr vorbei kommen müsste.
Nach noch einer Woche erhielten wir von der netten Telekom 4 Rechnungen, mit 4 verschiedenen Rufnummern wo jedes Mal 39,99 Euro abverlangt wurde wir dachten die haben sie doch nicht alle ,doch haben sie denn einer der 1 Millionen Bearbeiter hat statt einen Anschluss vier auf diese Leitung gelegt, aber eine funktionierte nur.
Wut entbrannt rief ich bei der telekom an und wir klärten schwer genervt die Angelegenheit.
Wir sollten das Geld der Anschlüsse aber trotzdem bezahlen und sie gingen bis an ein Inkasso dienst, was mich noch wütender machte und ich die wieder anrief.
Dann stellten sie uns alles als guthaben wieder gut und alles war inordnung.
Doch plötzlich nach drei Tagen ging nichts mehr kein Telefon kein internet, denn die Telekom löschte dann alle Anschlüsse wieder.
Somit war für uns klar nie wieder die nette Telekom.Den die Telekom hat nicht wirklich hilfreiche Mitarbeiter, die zu allem denn auch noch frech schlecht gelaunt und ultimativ geschult sind leute die an der anderen Leitung sitzen so in Wut und rasche zu bringen das die auch ab und zu in das Telefon schreien.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
57 von 107 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 20.04.2012 um 21:38 Uhr
q
Kommentar von matti 21.04.2012 um 14:22 Uhr
Kann mir bitte mal jemand erklären, warum hier seit Wochen nur noch Fakeschreiber unterwegs sind? Diese Schwachsinnsberichte sind doch 100% getürkt, aber erklär mir mal warum? Gibts dafür Kohle?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken