Anzeige

von , über "T-DSL 16+" von Deutsche Telekom , am um 16:07 Uhr

Reaktion auf vorzeitige Vertragskündigung

Nachdem ich der Telekom eine 4-wöchige Frist, per Eischreiben, zur Behebung der immer wiederkehrenden DSL-Geschwindigkeits Probleme gesetzt hatte und von der Telekom nichts unternommen wurde, habe ich meinen Vertrag 1 Jahr im Voraus zum Ende Mai gekündigt! Ohne Vorankündigung hat mir die Telekom meinen Festnetzanschluß am 07. Mai abgeschaltet und somit auch eine Mitnahme meiner Festnetznummer zu einem anderen Anbieter ausgeschlossen! Heute am 11.Mai kam die schriftliche Bestätigung meiner Kündigung! Trotz schriftlicher und mündlicher Nachfragen, wann meine DSL Verbindung abgeschaltet wird, bekam ich bisher keine verbindliche Aussage!Standard Antworten der Telekom Mitarbeiter: "Wir kümmern uns um Ihr Problem, geben Sie uns ein bischen Zeit"
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 75 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Cele 11.05.2010 um 18:22 Uhr
Wenn das ein Flatvertrag incl. Telefon war, dann glaube ich, dass nur eine fristlose Kündigung möglich ist bei fehlender Leistungserbringung und keine Diktion des außerord. Vertragsende. Mhm.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 12.05.2010 um 01:56 Uhr
Warum wird vorzeitig gekündigt?Auch mal die Fehler bei suich suchen,es gibt soviele Möglichkeiten.Betriebssysten,PC optimieren,Firewall bremst und wenn man dann noch Entertain hat?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken