Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 21:42 Uhr

Schnelles Internet nur im Stadt Zentrum

ich bin schon sehr lange Telekom Kunde, doch bei denen ist die Zeit wohl stehen geblieben. Das was hier angeboten wird ist nicht Zeitgemäß. Ich wohne in einer 22.000 Einwohner Stadt und schnelles Internet gibt es quasi nur Näher der Fußgänger Zone da hier die Hauptvermittlung ist. Also schön Rentner und Schuhgeschäfte mit schnellem Internet versorgen, das macht Sinn. Ich wohne Luftlinie 1,5 KM entfernt und werde mit DSL 3000 abgespeißt. Das ist einfach lächerlich. Die Kunden wurden Jahrelang mit teuren Telefon Gebühren abgezockt und Heute haben Sie nur schnelles Internet wenn die Stadt die Kosten für den Ausbau trägt. Das ist eine Sauerei! Um schnelles Internet zu bekommen muss man hier zu Kabeldeutschland wechseln. Ist kein Wunder wenn denen die Telekom Kunden zulaufen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 28.12.2009 um 22:46 Uhr
schnelles internet gibts in den Zentren der Städten etwas weniger als wenn man außerhalb wohnt., da die VST's meist weit entfernt sind und z.B. nur 3000 bekommt.
Kommentar von Ölli 29.12.2009 um 07:39 Uhr
Ich bekomme am Rand einer 18000-Einwohner-Stadt eine volle 16000er Leitung. Bei mir gibt's mehr im Stadtkern vereinzelt 3000.
Kommentar von wilson (Drozella) 29.12.2009 um 11:40 Uhr
Und außerdem ist eine 3000er Leitung zum Surfen sogar ausreichend
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 29.12.2009 um 12:43 Uhr
und was sagen die Komunen der Stadt an denen liegt es doch am meisten ob ausgebaut wird oder nicht
Kommentar von Putzig 29.12.2009 um 21:06 Uhr
Wind zum xten mal,noch entscheidet T-Com wo und in welcher Form der Netzausbau stattfindet und nicht deine geliebten Kommunen.Wem gehört das Netz,den Kommunen???Wohl kaum!!!
Kommentar von Maxiphone (Maxiphone) 30.12.2009 um 10:44 Uhr
da die T-Com jedoch mit dem Netzausbau knausert, müssen Kommunen das finanzieren.
Kommentar von Maxiphone (Maxiphone) 30.12.2009 um 17:01 Uhr
da die T-Com jedoch mit dem Netzausbau knausert, müssen Kommunen das finanzieren.
Kommentar von matti 30.12.2009 um 17:17 Uhr
Dann mus man halt wechseln wenn man nicht zufrieden ist, wo ist das Problem?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken