Anzeige

Anzeige

von , über "MagentaZuhause XL (250/40) VDSL" von Deutsche Telekom , am um 18:14 Uhr

Superschnelle SVDSL-Leitung bei der Telekom

Am Tag der Anschaltung habe ich insg. 2 Anrufe vom Telekom Techniker bekommen. Ich habe einen Tarifwechsel gemacht. Beim ersten Anruf hat der Techniker bescheid gegeben, das er jetzt den Anschluss anpasst. Ca. 10 Min später der 2.te Anruf. Anschluss durchgemessen alles ok.
gemessene Leistung über Fritzbox:
Download 285,3Mbit/s
Upload 45,6Mbit/s
Das ist mehr als bestellt.
Magenta Zuhause XL hat eigentlich 250/40
Bisher alles TOP
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Heinz (Heinz) 23.11.2020 um 16:12 Uhr
Die TK liefert im Allgemeinen mehr als die theoretisch max. Datenrate - das ist jedenfalls meine Erfahrung - top!
Kommentar von satansrache (satansrache) 23.11.2020 um 16:42 Uhr
Nicht jeder benötigt so eine schnelle Leitung, es sein denn man verbringt sein Leben fast nur noch vor dem Internet. Schnelligkeit ist nicht alles im Leben.
Kommentar von Heinz (Heinz) 24.11.2020 um 06:06 Uhr
@satansrache: Mehr Speed kann nie ein Fehler sein - gerade im Hinblick auf den steigenden Bedarf in Zukunft - die (zusätzlichen) Kosten sollten aber auch akzeptabel sein.
Kommentar von satansrache (satansrache) 24.11.2020 um 16:11 Uhr
@Heinz-Warum sollte ich für eine superschnelle Leitung zahlen, wenn ich diese nicht benötige. TV schaue ich über meine Sat - Anlage. Da gebe ich mein Geld lieber für etwas anderes aus.
Kommentar von egonalfred 24.11.2020 um 18:48 Uhr
@Satan, kannst Du Dir nicht vorstellen, dass es den Usern dieses Forums scheißegal ist, was Du hast, kannst, möchtest, oder brauchst. Ist wohl jedem selbst überlassen, was er mit seinem Geld macht.
Kommentar von Heinz (Heinz) 25.11.2020 um 08:29 Uhr
@satansrache: Die Nutzung des Internet ist sicher sehr individuell - aber Video-Streaming ist gerade in der heutigen Situation sehr wichtig - Homeoffice nicht zu vergessen!
Kommentar von satansrache (satansrache) 25.11.2020 um 16:36 Uhr
@Heinz-Für Videostreaming benötigt man keine 250 Mbit und außerdem gibt es auch Menschen, die ihr Leben nicht nur vor den PC oder dem TV verbringen.
Kommentar von Cyberdine (Mathias Mueller) 04.12.2020 um 19:36 Uhr
2 Eltern im Homeoffice und das Schulkind auch. Wenn zeitweise jeder per Videostreaming im Netz ist, sollte die Leitung genug Puff haben. Da wären mir 250 K schon recht lieb.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken