Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 18:28 Uhr

t-com methoden

Rein technisch bis anfang august ohne probleme. dann wurde nach anruf durch servicecenter gegen meinen ausdrücklichen willen dsl-16000 mit 24 monaten laufzeit geschaltet- telefonate ergebnislos- auf schriftliche kündigung des nicht erteilten auftrages nach 8 tagen rücknahme mit neuem! dsl-6000 vertrag und erneuter laufzeit von 12 monaten. rechtsanwalt müht sich um wiederherstellung des alten vertragsverhältnisses, das vorsorglich gekündigt wurde. darauf keinerlei reaktion der t-com. kenne allein 3 leute, denen gleiches passiert ist. dann doch lieber gleich ein billiganbieter!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Js y 22.08.2007 um 10:35 Uhr
Ich hatte das gleiche Problem, sowohl bei upgr. auf 6000 als auch auf 16000.T-com hat eine Eskalationsstufe, die hilft dann. Die Zusammenarbeit zw. Verkauf, Technik und Rechnungsw. ist mangelhaft

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken