Anzeige

von , am um 11:43 Uhr

T-offline

Hallo

Wir bei uns im Dorf wurde vor 2 Jahren 16000 k/bit Verfügbarkeit versprochen und nach Eminenzem Kostenaufwand für die Stadt Installiert,dabei locke die Telekom noch viele Kunden an, damit das Projekt auch Sinn mache. Nun als Endergebnis haben wir 2000 k/bits und viele fühlen sich regelrecht "verarscht". Nur wenige Mitbürger die sehr nahe am Ortseingang wohnhaft leben geniesen dienen Service "komischer weise auch beim Ortsvorsteher" nur so nebenbei.

Zudem beschwere ich mich immer wegen schlechtem Telefonempfang, rufe öfters bei den Telekomservice an und frage was das soll. Endergebnis, sie finden nix. Hab mich schon grün u blau geärgert wegen T-offline aber wo soll man sich wirkungsvoll beschweren, ist ja jedes mal ein anderes Callcenter den man telefonisch erreicht u die neben, fast zur Hälfte der Angestellten, die Kunden auch nicht für voll. Hauptsache der Tag geht rum... so nach dem Motto, Team (tja ein anderer machts)

Wenn mein Vertrag beendet ist, ist automatisch ein Kunde weniger bei disem Anbieter u ich denke viele aus unserer Gegend.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
78 von 144 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 25.10.2010 um 17:34 Uhr
Es ist so schön, Ortsvorsteher zu sein! Hier ist nicht die Märchenstunde!
Kommentar von ahab 26.10.2010 um 06:58 Uhr
EMINENZ ;) meinst vlt immens?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken