Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 12:26 Uhr

T-Offline nie wieder !!!

Ich habe vor 2 Wochen von 1&1 wieder zurück zu T-Offline gewechselt, weil ich für den selben preis Entertain bekommen hätte.
28.02. lief mein Vertrag bei 1&1 aus am 01.03. sind die Zugangsdaten von 1&1 gelöscht worden.
Das dumme war nur ich hatte nichtmal neue von der Telekom ?!?
Also habe ich angerufen und darum gebeten mir bitte meine zugangsdaten zu schicken.
Vorläufig habe ich mir andere besorgt und mein Internet hat bis zum 03.03 so auch funktioniert.
Am 04.03 war alles tot, weil 1&1 wohl vom Internetport gegangen ist.(bzw. das macht ja die Telekom für 1&1)
Ich war eigentlich der meinung das die Telekom ihren port gleich wieder aufschaltet aber pustekuchen, Internet war erstmal weg...
Nach etlichen Telefonaten mit den meist wirklich netten Kunden, Technik und Störungsmitarbeitern der Telekom habe ich am 06.03 DSL 6000 geschaltet bekommen.
Ich war erstmal sehr stutzig weil Entertain mit 6000 bestimmt nicht funktioniert und ich bei 1&1 erst DSL 16000 und dann VDSL 25 hatte und diese auch voll ankamen.
Also wieder angerufen und gefragt was denn das jetzt is.
Die Auskunft war an Ihrem Anschluß sind nur 6000 möglich...
Dann wurde ich sauer und hab sie gefragt wie es denn sein kann das bei 1&1 16000 über eine ADSL2+ leitung kommen und bei t-Offline nur 6000 ????
Das konnten sie mir dann aber natürlich nicht beantworten.
Am 08.03 wieder angerufen und gefragt wann ich denn nun VDSL oder zumindest DSL 16000+ bekomme.
Mir konnte keiner ein datum sagen wann der Anschluss denn geschalten wird.
Nach noch 5-8 Telefonaten die ganze woche über habe ich am 12.03 erfahren das es mindestens 2 Wochen dauern soll bis Entertain geschaltet werden kann ab dem zeitpunkt wo die Telekom auf dem Port ist, sprich bei mir ab 06.03, das heißt ich bekomme erst am 20.03 VDSL oder 16000 (woran ich aber noch nicht glaube)
Nach dieser ganzen Misere habe ich eigentlich schon gar keine lust mehr auf die T-Offline da ich mir zu 99% sicher bin das es NIMALS bis zum 20.03 klappt, zumindest nicht reibungslos, ich mein wenn man mal die Auskunft bekommt, es geht nur 6000 bei einem anderen mitarbeiter 16000 und dann noch die auskunft doch VDSL geht auch, oder mir vorher kein wort sagt das Entertain 2 Wochen dauert, das ich meine Zugangsdaten nicht rechtzeitig bekomme, das ich noch immer keine SetTopBox habe...

Ich bin mommentan am überlegen wieder zu 1&1 zu gehen, da diese gerade Internet vor DSL schaltung per UMTS anbieten, also einen Unterbrechungsfreien Inernetzugang bis alles eingerichtet ist, und ich dort eben auch weis was ich habe...

Fazit im nachhinein:

Never touch a running system !!!
Ich hätte nie wechseln sollen, das ist nur mit Zeit und Nerven verbunden und wenns ganz dumm läuft sitze ich hier auf DSL 6000.
Aber gott sei dank gibt es ja ein Sonderkündigungsrecht ;-)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 54 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 13.03.2010 um 19:33 Uhr
Im Bericht steht nichts davon drin,das ein Antrag gestellt wurde,ob nman eine Auftrgsbest.erhalten habe,nichts aber rein garnichts,welche Geschw.lman erhält am besten im Kundencenter auf der T-online
Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 14.03.2010 um 10:19 Uhr
Wenn dann direkt bei der t-com. Die t-online seite hat bis heute nicht gerafft, das t-com uns nur 3000 anbieten möchte.. (während mit adsl woanders bei uns auch 10k - 12k gegangen wäre-> nu KD 32 ;)
Kommentar von Max39 14.03.2010 um 19:58 Uhr
Mir hat T-Com damals auch zusagen gemacht das sie Verpflichtet sind wegen den damals neuen Gesetzt in Ballungszentren mindestens 6 ts. Zu Verfügung zu stellen! Pustekuchen erst wechsel brachte Speed

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken