Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 14:10 Uhr

Vorsicht: Telekom hat keine Einsicht bei Umzug!

Ich bin im Mai 2009 von der Stadt auf das Land umgezogen zwecks Eigenheimbau. Zu diesem Zeitpunkt besaß ich noch einen Vertrag mit der Telekom über eine DSL-Flatrate incl. Telefon-Flat mit einer Restlaufzeit von 5 Monaten.

Dort wo ich baute, bietet die Telekom aber kein DSL an. Auf viele Telefonate mit der Hotline hin, wurde mir jedes mal gesagt, ich solle das schriftlich mitteilen und dann wäre es ok. Daraufhin wechselte ich den Anbieter und ging zu Kabel-BW. Antwort von der Telekom bekam ich nie, auch nicht auf Einschreiben von mir, stattdessen verklagen die mich jetzt.

Ich werde das durchziehen, da ich weiß, dass die Telekom bei meinem zuständigen Amtsgericht einen fast gleichen Fall ebenfalls gerade durch boxen will. Mein Anwalt meinte, dürfte sich um einen Musterprozess handeln, um herauszufinden, wie der dortige Amtsrichter entscheiden wird und wie man die Kunden in der Gegend drum herum denn "behandeln" kann.

Sei es wie will, die werden mit mir nie wieder einen Euro verdienen. Auch nicht mit dem Telefon. Kundendienst unter aller Kanone, jedes mal war jemand anderes dran, der keine Ahnung hat, was vorher bereits besprochen wurde. Keine Rückrufnummern, nichts schriftliches war zu bekommen, auch nicht auf mehrfache Bitten hin.

Schon hart was aus denen geworden ist.

Technisch war es auch übel. Bei weitem wurden nicht die Werte erreicht, die vertraglich zugesichert wurden. Anscheinend waren die verlegten alten Kabel dafür nicht ausgelegt. So zumindest die Erklärungen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 56 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Heinz (Heinz) 13.03.2010 um 16:24 Uhr
Na dann viel Erfolg mit der Konkurrenz...!
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 13.03.2010 um 19:27 Uhr
Zugesagt wird von der Telekom schonmal garnichts ausser man hat etwas schriftliches in der Hand,bei einem Vertrag sollte man auch immer die AGB durchlesen
Kommentar von Cele 13.03.2010 um 23:36 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=5wyDLXcnax0
Kommentar von Cele 13.03.2010 um 23:38 Uhr
Tja, dann weiß ich jetzt wo ich dran bin. Die werde ich bis zur letzten Instanz treiben.
Kommentar von matti 14.03.2010 um 14:45 Uhr
Bisher werden Sonderkündigungsrechte bei allen Anbietern nur aus Kulanz gewährt. Vieleicht wird es ja nach einem Musterprozess anders, was ich aber nicht glaube
Kommentar von Max39 14.03.2010 um 19:49 Uhr
Genau so kenne ich den Laden T-Com!! Hier wird immer der Gute Service geschönt! Für wenn? Für ihre Rechtsanwälte? RA einschalten alles andere macht beim großen T keinen Sinn!! Viel Glück!
Kommentar von Cele 04.05.2010 um 20:37 Uhr
Aha, Link gelöscht. Dann ein neuer: http://www.myvideo.de/watch/733335/Kanzlei_des_Grauens_Seiler_Kollegen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken