Anzeige

von , über "DSL 2.000 (Upstream 384)" von Deutsche Telekom , am um 14:13 Uhr

Telekom go home

um es kurz zu machen: die Telekom kann, resp. will die verkaufte Leistung - hier: DSL6000 - nicht liefern. Sie kann hier nur DSL2000 liefern und dies tut sie mit Vorliebe NICHT.
Ich zahle zwar nur für DSL2000, aber da ich häufig nur Gegenleistung erhalte - bei DSL2000! - von 30 KBite/s statt Upstream 384 und 140.000 Download ist das Ziel klar: Kasse machen zu Lasten der Kunden.
Der Service ist entsprechend:
Um behaupten zu können, man wisse von Nichts - was ja wohl wahr ist - hat die Telekom Ihre Servie-Abteilung getrennt: einmal Technik/Bautrupp und einmal Service-Annahme.
Die Service-Annahme hat keinerlei Ahnung was die Technik macht, sie darf das ja auch nicht wissen, sonst wäre das ja fatal, da müßte man ja was arbeiten, also wird die Störung schön brav aufgenommen.
Selbstverständlich und diskussionslos ist der lästige Wiederling genannt Kunde der unter Generalverdacht stehend Leistungserzwinger, der für sein Geld tatsächlich auch Leistung sehen will.
Also wird ihm erstmal eingebleut, er sei an Allem Schuld.
Wenn das Nichts hilft und der Kunde der Telekom die Adresse seiner Kanzlei übermittelt, da hat der Service dann plötzlich eine Verbindung zur Technik.
Aber die ist sowieso erst mal überlastet.
Geld verdienen geht auch anders, liebe Telekom.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
125 von 225 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 22.05.2013 um 14:26 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von satansrache (satansrache) 22.05.2013 um 16:36 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von tatuetata (User gesperrt) 22.05.2013 um 18:54 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 23.05.2013 um 07:34 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken