Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 14:26 Uhr

Telekom = Service???

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mit der Telekom einen Internetvertrag über DSL 6000 abgeschlossen. Seit ungefähr einer Woche ist das Internet merklich langsamer geworden, und ich spreche hier nicht von einer Einbuße von 2000 kBit/s sondern davon dass mehrere Geschwindigkeitstest ergeben haben, dass nur 1200 kBit/s bei uns ankommen. Bis vor dem genannten Zeitraum ergaben diese Tests Ergebnisse von bis zu 6700 KBit/s. Aus diesem Grund rief ich heute bei der Telekom an.
Als wäre es nicht genug, dass man von einer Maschine begrüßt wird und sich erstmal durch x menüs hangeln muss, bekam ich dann auch noch eine erkennbar mies gelaunte Beraterin an die Strippe. Nachdem ich ihr 3 mal erklärt habe WARUM ich anrufe meinte sie sie führe jetzt eine Messung durch. Nach 10 Minuten dieser grauenvollen Wartemusik meldete sie sich dann wieder und meinte dass sie kein Problem sehe, mich aber mit einem Mitarbeiter verbinden wolle, der eine genauere Messung machen könne. Gesagt, getan - und wieder 10 Minuten warten.
Auf die Frage was diese 2. Messung denn ergeben habe bekam ich die Antwort, dass alles auf 6000 eingestellt wäre und dass der Fehler wohl auf unserer Seite liege.
Da ich nun aber auch meinen Fachinformatiker gemacht habe habe ich natürlich zum testen immer den Router via LAN mit dem PC verbunden, und da sonst niemand in unserer Straße DSL
hat, fällt auch das Argument der Benutzerzahlen auf der Leitung weg.
Als ich der recht genervten Dame dies erklärte meinte sie, dass sie einen Techniker vorbeischicken könne, der sich vor ort ein Bild von der Lage machen kann. Als ich nachgehakt habe kam heraus dass wir für den dann aber erstmal 70 Euro Anreisegebühr bezahlen müssten. Da ich nun aber auch langsam
angenervt war gab ich ihr einen Vorschlag zur Güte.
Entweder sie schicke den Techniker kostenlos vorbei oder der
Vertrag werde wegen unzureichender Leistungen gekündigt.
Darauf hin herchte sie mir ein "Dann machen se's doch!" entgegen und legte auf.

Nicht gerade das was man unter Service verstehen sollte...

Soviel zu meinen Erfahrungen mit der Telekom. Ich werde den Vertrag nun auf jeden Fall kündigen und zu einem BILLIGEREN Anbieter wechseln. Und für die Telekom: Wenn sie auf ihre Kunden nicht angewiesen sind, dann können sie ihren Servicebereich ruhig weiter so betreiben.

In diesem Sinne...




An die Redaktion: Ich würde mich sehr freuen wenn sie diesen Beitrag auch der Telekom zukommen lassen würden. Vielen Dank!

MfG: anonym
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Gegenwind 14.06.2008 um 12:10 Uhr
@Bremser Ich hoffe nur das solche Kommentare bald zur Vergangenheit gehören. Nichts als primitiver Psychoterror von dir.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken