Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 17:30 Uhr

überbezahlt?

ich finde eine geschwindigkeit von 114bis 380 zu gering zumal 6000berechnet wird auf nachfrage bei der telekom wird auf die schwache leitung verwiesen wann da abhilfe geschaffen wird steht in den sternen ich nenne das abzocke einen wechsel zu einem anderen anbieter ist ebenfalls sinnlos da diese auch die gleiche schwache leitung benutzen
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
60 von 79 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 21.01.2011 um 18:56 Uhr
Wieso wechselst du dann nicht in einen DSL-1000 Tarif? Da wirds doch noch Anbieter geben.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 21.01.2011 um 20:23 Uhr
Den PC m,al optimieren,Netzmanager von T-online installieren alle Fehler beheben,welche Geschw. zeigt der Router an in der Konfiguration
Kommentar von Archer 21.01.2011 um 22:01 Uhr
Wenn die Werte derart niedrig sind, hilft wohl auch PC optimierung nicht mehr. Im Notfall mußt du leider kündigen, vielleicht geht über Kabel mehr.
Kommentar von Printus (.haselhorster) 22.01.2011 um 13:40 Uhr
Jepp, das sind die Tipps ,die richtig ziehen.Von T-Com weg,Probleme weg,isso

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken