Anzeige

von , über "MagentaZuhause XL (175/40) VDSL" von Deutsche Telekom , am um 09:12 Uhr

Viel Geld für nicht erbrachte Leistung

Meine Kritik ist klar und eindeutig. Ich zahle für 175/40 kbit/s, bekomme aber durchschnittlich nur 90 bis 110 kbit/s fürs Download. Zum Upload gibt es nichts zu sagen, denn hier liegen durchschnittlich immer 39 bis 42 kbit/s an. Meine Messungen bewegen sich zwischen 07.00 Uhr und 18.00 Uhr, wochentags wie auch am WE und Feiertags. Ich habe 2 Rechner am Anschluss (1x Windows und 1x Macbook) und das per WLAN und LAN. Schieben wir einmal alles momentan auf die Pandemie und hoffen sehr, dass sich in Zukunft alles wieder bessern wird.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von HaJueDa (Hans-Jürgen Darr) 04.04.2021 um 09:51 Uhr
Ich möchte noch anmerken, dass bei LAN-Verbindung die Geschwindigkeiten ca. 10 bis 15% höher liegen als bei WLAN, was sicherlich auch an meinen Wohnungsverhältnissen liegen wird.
Kommentar von satansrache (satansrache) 04.04.2021 um 15:24 Uhr
Sie kennen scheinbar die AGB nicht und Sie scheinen nicht zu wissen, wie man Datenraten angibt. Sie schreiben von 39 bis 42 kbit/s. Mit solchen Angaben machen Sie sich lächerlich.
Kommentar von satansrache (satansrache) 04.04.2021 um 15:27 Uhr
Meine Kritik ist klar und eindeutig. Zur Info. Vor 21 Jahren hatte ich ein 56 kbit/s Modem. Vielleicht sollte man sich erst einmal etwas informieren, bevor man hier nörgelt.
Kommentar von satansrache (satansrache) 04.04.2021 um 15:30 Uhr
Bei einem MagentaZuhause XL Tarif spricht man von 175 Mbit/s, wo bei Ihnen dann scheinbar "nur" 90 bis 110 Mbit/s ankommen. Alles andere macht keinen Sinn.
Kommentar von Heinz (Heinz) 06.04.2021 um 07:01 Uhr
Womit messen sie und was zeigt die (Fritz)Box an? Man sollte schon wissen, von was man schreibt und der praktische Unterschied dürfte in den meisten Fällen unbedeutend sein!
Kommentar von Heinz (Heinz) 07.04.2021 um 09:31 Uhr
...der praktische Unterschied zwischen 175 und 110Mbit/s! Den Unterschied zwischen Kbit und Mbit sollte man auch schon kennen, denn der Faktor ist X1000!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken