Anzeige

Anzeige

von , über "Magenta Zuhause L (100/40)" von Deutsche Telekom , am um 20:52 Uhr

Von DSL 8000 auf Vectoring 100000 umgestiegen

Hatte Jahrelang einen 16000 DSL-Tarif der wegen 3 Km Leitungslänge auf Dn 8000 und Up 2500 kbit/s eingestellt war. Hatte nie größere Probleme mit dem Anschluß und war mit Geschwindigkeit und Stabilität zufrieden. Wenn doch mal was nicht ging, kam meistens der gleiche Telekomtechniker vorbei, der dieses Gebiet betreute und konnte schnell den Fehler beheben. Vor 14 Tagen hab ich auf Magenta L umgestellt, nachdem der Breitbandausbau bei mir fertiggestellt war. Hab volle 100000 im Dn und 40 im Up-Load. Anfangs gabs noch Probleme bei Entertain, lag aber an den alten Kabeln im Gebäude (Klingeldrähte). Hab mir ein Kabel besorgt, wie es auch der Telekomtechniker hat und seitdem läuft es problemlos. Meine Empfehlung, wenn Ihr ein Problem habt, dann redet mit dem Außendiensttechniker, der Euer Gebiet betreut. Meinen kann ich nur weiterempfehlen. Wechsel kommt für mich nicht in Frage.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von olimpo (olimpo1) 20.07.2018 um 08:00 Uhr
Dies können wir nur bestätigen. Sind nach einem kurzem Abstecher von Kabel D wieder zurück zur T-Com und die Unterbrecher bei Int.und schlechtes telefon sind jetzt tabu.
Kommentar von satansrache (satansrache) 20.07.2018 um 15:38 Uhr
Andere Gebiete, andere Außendiensttechniker, das bedeutet nicht automatisch, dass andere Techniker die gleiche Kompetenz besitzen wie Ihr Techniker.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken