Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000)" von Teleos - EWE AG , am um 11:33 Uhr

Inkompetenz meets Provisionsgeilheit

Was ist derzeit bei EWE (ehemals TeleOS) los?
Inkompetenz meets Provisionsgeilheit oder wie?
Ich habe seit ca. 4 Wochen vermehrt Verbindungsabbrüche, was gerade bei Streaming (Musik und Filmen) absolut nervig ist, da man bei jeder neuen Verbindungsherstellung eine neue IP bekommt.

Jetzt wollen die mir ständig nen 16000er an die Backe labern, obwohl man mich schon auf 4000 drosseln musste wegen der ständigen Netzunterbrechungen. Und jetzt habe ich wieder die Probleme, obwohl vorher monatelang ruhe war.

Grad war der Techniker da, erzählt mir noch fröhlich ich hätte hier nen Superdämpfungswert von 40db (normal wären imho 18 bei ner 6000er Leitung nötig. Der Techniker fängt dann munter das raten an:
Erst sollte es der Splitter sein, dann das Modem, dann die Hardware in der Vermittlung.... jetzt ist die TCOM Schuld und die sollen die Leitung erstmal messen. Hatte er zwar gemacht aber gut.....

Zeitgleich zu den Problemen versucht sogar der Techniker mir den neuen Vertrag zu verscherbeln und ist dann so dickfällig zu behaupten dann würde ich ja sogar ne Fritz-Box zum halben Preis bekommen (welche ich bereits getestet hatte und die WLAN Reichweite, nennen wir es mal großzügig "beschissen" ist), die aber weder das Problem löst noch an der Leitung was ändert.

Hauptsache man verlängert den Vertrag, der Rest scheint nicht zu interessieren.
Komischerweise wurde der günstigere DSL 3000er Vertrag abgeschafft. Ob da wohl zuviele Kunden wechseln wollten weil die 6000er Geschwindigkeit eh nicht erreicht wird ?

Ein Schelm wer Böses dabei......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Fluffie 04.05.2012 um 11:43 Uhr
Nachtrag: Komischerweise geht es Nachts und am Wochenende ohne Probleme.....

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken