Anzeige

von , über "Flat 16.000" von Unitymedia , am um 13:41 Uhr

Abgezockt - Danke für gar nichts

Falsche Angaben über Verfügbarkeit, erst nach Auftragsannahme auf Nachfrage mitgeteilt, dass weder ein Anschluss vorhanden noch in Planung sei. Dafür aber munter zwei Monate in Rechnung gestellt und abgebucht, obwohl ich technisch gar keine Leistungen hätte nutzen können. Entweder ist dieser Anbieter außerordendlich schlecht organisiert, oder man macht sogar absichtlich Geschäfte, indem man ohne etwas zu leisten Geld abbucht und sich dann erdreistet, dieses "aus buchungstechnischen Gründen" über Monate einzubehalten.

Dass ich bei diesem Anbieter nie wieder einen Internetanschluss beantragen werde, auch wenn dieser eines Tages verfügbar sein sollte, versteht sich von selbst. Wer aber Spaß daran hat, abgezockt zu werden, der ist hier richtig.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von unitymedia (Unitymedia1) 19.12.2007 um 17:50 Uhr
Ich frage mich, wenn hier kein Ausbaugebiet ist, wie dann die Berechnung HSI laufen soll. Rechnungsstellung nur nach Installation, entweder durch HW oder Modemversand (nur bei sep. mit der HV möglich)
Kommentar von RonnyRitter 28.12.2007 um 14:08 Uhr
abzocke kann ich bestätigen,wie berichtet habe ich mangels leistung fristgemäß zum 07.12. gekündigt. abgerechnet wird aber bis zum 31.12. !!! bin noch nicht fertig mit Denen !!!
Kommentar von Meltem 13.02.2008 um 13:30 Uhr
ich stimme euch voll zu da muss was gemacht werden das geht nicht das man bezahlen muss aber keine richtige leistung bekommt das ist UNFERECHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken