Anzeige

von , über "Flat 64.000" von Unitymedia , am um 10:56 Uhr

Abzocke

Was ist unitymedia für ein fieser kundenunfreundlicher Verein? Ich kenne eine Dame, die seit Mai kein Telefon mehr hat, durch Krankheiten und Todesfälle in der Familie konnte sie die Rechnungen zum Teil nicht mehr bezahlen, Unitymedia hat erst Telefon geklemmt, Gebühren liefen aber weiter. Jetzt soll diese Dame über 1300 Euro blechen. Sie hat versucht, mit dem Verein ne Ratenzahlung plus Gebühren zu vereinbahren, kam der Spruch, dieses würden die bei keinem Kunden machen. Obwohl diese Dame bereit wäre, in Raten zu bezahlen. Seit gestern hat man ihr jetzt auch noch das Internet komplett dicht gemacht. Sie hat keine Möglichkeit, sich zu wehren. Sie ist bereit, die Forderung in Raten zu begleichen plus die laufenden Gebühren, vorausgesetzt, man macht ihr den Anschluss sofort wieder auf. Es ist eine Frechheit, wie man mit einer armen kranken Frau umgeht. Ausserdem hat sie jede Menge Kunden geworben, wo sie auch nix für gekriegt hat. Ich sag nur, Abzockerverein
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 28.02.2013 um 16:13 Uhr
Typischer Fakebericht,totaler Blödsinn was du da schreibst...Bei 1300 Euro müsste sie ca. 4 Jahre keinen Beitrag bezahlt haben und das macht kein Provider mit !!!!!
Kommentar von Joergel (Joergel) 01.03.2013 um 13:41 Uhr
Das ist aber auch ne Sauererei. Jahrelang keine Gebühren bezahlt - und die klemmen einfach den Anschluß ab. Hoffentlich hat sie wenigsten den Strom bezahlt, sonst sitzt sie auch noch im Dunkeln...
Kommentar von sieglarer 01.03.2013 um 17:29 Uhr
sowas aber auch, abzocke bei netto, ich weigerte mich die tafel schokolade zu zahlen und durfte die ware nicht mitnehmen,
Kommentar von satansrache (satansrache) 01.03.2013 um 17:46 Uhr
Wenn es 1300 Euro sind,dann muss ja schon über Jahre nicht bezahlt worden sein.Soviel bezahle ich ja insgesamt noch nicht einmal bei der TK in 3 Jahren.
Kommentar von Rentner 02.03.2013 um 18:28 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Foxi (Foxi) 05.03.2013 um 12:47 Uhr
Mal vorrausgesetzt das würde hier stimmen: Wie will die gute Frau Raten zahlen und noch die laufenden Kosten und vorallem wie lange soll diese Ratenzahlung gehn?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken