Anzeige

von , über "Flat 16.000" von Unitymedia , am um 09:37 Uhr

dann doch lieber Telekom

Habe von der Telekom zu Unity gewechselt, weil man mir mehr Bandbreite für weniger Geld versprochen hatte. Am Umschalttag stellte man dann fest, dass das im Haus gar nicht geht, weil das Netz nicht gut genug sei. Anschließend ging es 4 Wochen zwischen Unity und meinem Vermieter hin und her, bis man den Vertrag wieder auflöste. Nun sind wieder alle bei der Telekom, das funktioniert wenigstens!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 14.12.2012 um 16:11 Uhr
Ja ja die Maroden Hausverkabelungen....
Kommentar von Putzig 14.12.2012 um 20:18 Uhr
Das Hausnetz gehört nun mal dem Hauseigentümer und nicht UM.Also ist es Sache des Eigentümers sein altes Hausnetz zu modernisieren!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken