Anzeige

von , über "Flat 10.000" von Unitymedia , am um 22:43 Uhr

Portierung der Telekom-Telefonnummer

Am 18.04.08 habe ich das Portierungsformular per Fax(mit positivem Übertragungungsprotokoll) an Unitymedia gesendet.

Bis Ende Juni habe ich nichts gehört und per Kontaktformular nachgefragt. Antwort von Unity, dass kein Portierungsformular vorläge.

Über Kontaktformular Beschwerde beim GF angedroht und als Antwort 30 EUR
Gutschrift auf mein Kundenkonto erhalten und die Bitte um erneute Zusendung des Portierungsformulars per Fax.

Am 04.07.08 erneut gesendet mit positivem Übertragungsprotokoll und Hinweis per Kontaktformular über das erneute faxen des Portierungsformulars.

Brief von Unity am 12.07.2008 dass kein Portierungsformular vorläge und die endgültige Freischaltung mit der Unity-Telefonnr. am 25.07.08 erfolgen würde.

Über Kontaktformular am 13.07.08 dann definitive schriftliche Bestätigung des Faxeingangs gefordert und Kürzung des Rechnungsbetrages um 30% zum 01.09.08 angekündigt.

Internet, Telefon und TV laufen ansonsten klasse

Ich bin auf die Reaktion gespannt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 5 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Tratsch 17.07.2008 um 17:13 Uhr
Ein einfacher Anruf "Ist Formular da?" spart den ganzen Aufwand. Man kann sich das Leben auch selber schwer machen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken