Anzeige

von , über "Flat 64.000" von Unitymedia , am um 17:18 Uhr

Was für eine Entäuschung

Ich hatte im Mai dieses Jahres bei UNITYMEDIA einen Vertrag zur Installation von einem Internet Anschluss mit 50000 Mbit/s gebucht.Der Anschuss wurde am 20. Oktober dieses Jahres installiert. Oder anders gesagt fast 6 Monate später als versprochen. Bei meinen verschiedenen Nachfragen im UnityMedia Shop in Solingen wurde ich oft nicht wie ein Kunde behandelt sondern eher wie ein äußerst lästiger Bittsteller. Einmal fehlte nur noch dass ein junge Mann der mich bediente aus dem Geschäft warf, so unhöflich wurde er.( der Gerechtigkeit halber muss ich sagen dass ich als Gegenreaktion nicht viel höflicher war) So wurde ein möglicher Kunde von UnityMedia, der sich im Geschäft befand und der darauf wartete nach mir bedient zu werden, auf die Qualität des "Kundendienstes" aufmerksam und drehte sich um und ging.
Jetzt wo ich die Verbindung ans Internet habe stelle ich fest dass die Download Geschwindigkeit weit weit von den vertraglich vereinbarten 50000 Mbits/s entfernt liegt.
Zur Klarstellung von dem was ich sage hier eine teilweise Auflistung der von mir gemessenen Werte:
Samstag 27 Oktober 23:12 - 18.285 kbit/s / Samstag 27 Oktober 24:01 - 24.317 kbit/s / Sonntag 28 Oktober 19:22 - 16.267 kbit/s / Sonntag 28 Oktober 21:18 - 14.800 kbit/s / 29 Oktober 6:49 - 9.158 kbit/s / 30 Oktober 18:34 - 13.980 kbit/s / 31. Oktober 17:46 - 37.191 kbit/s / 1.November 15:33 - 9.082 kbit/s. Ich habe verschiedene andere Messungen am Tag durchgeführt und habe hier nur einige von diesen täglichen Daten genannt. Bei allen, zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages gemessenen Daten ist die Leistung nur ein einziges Mal, am 31,10 auf 74,38% der vereinbarten 50000 Mbit/s gekommen. Sonst lag die Leistung konstant bei weniger als 46% der zugesagten Leistung. Um die Messungen durchzuführen habe ich alle Ratschläge beachtet die ich aus dem Internet erfahren habe wie z.B. kein Aufrufen von anderen Web-Seiten, keine Dateien herunter laden, das
schließen aller anderen Browser, Browserfenster und -tabs, das Schließen aller Messenger oder E-Mail Programme auch habe ich meinen Antivirus (Microsoft Security Essentials),da er nicht abgestellt werden kann deinstalliert und Hinterher wieder installiert. Ich glaube dass ich soweit alles Richtig gemacht habe um keine falsche oder verfälschte Daten zu bekommen.

Zusammengefasst: Ich werde ,wenn die Leistung sich nach einem Besuch eines Technikers der Firma nicht wesentlich mehr an die vereinbarten 50000 Mbit/s annähert, von dem viel gepriesenen "Fairsprechen" Gebrauch machen und mir endlich einen anderen Anbieter suchen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von iesy.net (iesy.net) (User gesperrt) 01.11.2012 um 17:44 Uhr
an Ihrer Stelle hätte ich dan alles Rot gemacht, und wäre von Vertrag zurück getreten, hätte nie und nimmer 6 Monate auf einen Anschluß gewartet.wünsche Ihnen das bei ihnen irgendwann es besser Läuft:
Kommentar von DittrichLutz (Dittrich Lutz) 01.11.2012 um 19:42 Uhr
6Monate?Unglaubwürdig!!Genauso unglaubwürdig daß Microsoft Security Essentials nicht abschaltbar ist.Besitze es selbst und es geht ohne deinstallation.Wegen Geschwindigkeit an den Suipp
Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 02.11.2012 um 13:56 Uhr
Auf dieser Webseite habe ich auch nicht mehr als 40.000,gehe mal auf: http://speedtest-2.unitymedia.de/

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken