Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 21:33 Uhr

1 Jahr Versatel

Beim Umzug nach Frankfurt bin ich von der Telekom + Zugansanbieter (wechselte: Freenet, Tiscalli, T-Online) zu Versatel gewechselt.

Fazit -> alles 100% gut.

Im Einzelnen:
Umstellung ging einfach. Zumindest auf der Versatelseite. Freenet hat mich nicht aus dem Vertrag rauseglassen und ich hab noch sinnlos ca. 8 Monate Freenet bezahlt. Versatel hat am vereinbarten Termin geschlatet. Hardware kam auch. Benutze nur Modem + Splitter. Eigener Router.

Ein Vorteil ist der modulare Tarif. der Kunde baut sich seinen Tarif genau aus den Modulen zusammen die er möchte. Ich muss nicht erst Flatrate Festnetz nehmen um Flatrate Handnetze zu bekommen z.B.

Ich habe ISDN, DSL 6000, Fastpath und einen besonderen Telefontarif -> Best Country+ (günstige Tarife für diverse Auslandsaanrufe).

Service:
Ich hatte bisher 2 Probleme.

Zuerst wurde der Bestcountrytarif als Modul zwar abgerechnet aber die günstigen Gesprächsoption nicht. Nach einigen Anrufen wurde das zu viel abgerechnete Geld anstandslos gutgeschreiben und auch die Servicehotlinekosten. Super!

Eben hatte ich eine Leitungsstörung (Telefon). das erste mal seit 10 Jahren nen kompetenen Ansprechpartner. Auch super. Geht alles wieder.

Wenn es versatel bei Euch gibt -> Anbieter der Wahl!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken