Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 21:42 Uhr

Betrug am Kunden ????

Ich habe mich bei Versatel Beschwert, das die Vertraglich zugesagte Leistung 2000Byts nicht bei mir ankommen, Darauf wurde vom Versatelmitarbeiter im Shop die Geschwindigkeit gemessen und festgestellt das ich sogar eine 6000 Leitung haben kann. Prima, dann geht es aufwärts habe ich gedacht, und der Vertrag auf anraten des Mitarbeiters umgestellt. Natürlich höhere Gebühren. Nun habe ich bei mir selber die Geschwindigkeiten gemessen und festgestellt, das auch nach Kostenpflichtiger Vertragsumstellung mit wenigen Ausnahmen eben nur wie vorher im Schnitt ca. 500 Byts geliefert werden. Beschwerden??? und Nachprüfung von Versatel : Bei uns ist alles in Ordnung!!!! Die üblichen Schuldzuweisungen : Man ist zu Dumm um die Geräte richtig zu Bedienen, sehr unfreundlich und kurz angebunden. Erneute Beschwerden bei Versatel wurden mit Vertragsänderung zurück auf 2000 beantwortet. Zu Unrecht abgebuchte Kosten wurden nicht erstattet. Beschwerde per Einschreiben mit Rück an die Geschäftsführer( Dr.Hai Cheng/Joachim Bellinghoven) wurden nicht beantwortet. Fristsetzung zur Vertraglichen Lieferung einfach nicht zur Kenntniss genommen. Die Anschliesende Fristlose Kündigung Ignoriert und erst mit 2 Jährigen Kündigunszeit angenommen.Die erteilte Einzugsermächtigung habe ich Widerrufen und ich werde nur gegen Rechnung die Leistung bezahlen, die geliefert wird.Dazu speichere ich die Messergebnisse. Somit habe ich einen Rechtsanwalt beauftragt, die fristlose Kündigung auch über Klage durch zu setzen. Auf eine Erneute Beschwerde im Versatel Shop wurde mir unter Zeugen erklärt, das Versatel bei mir im Ort nicht mal 2000 Byts Liefern kann. Es bleibt jeden überlassen sich über diesen Anbieter seine Gedanken zu machen. Ich sehe mich Betrogen und werde auch in dieser Richtung Klage einreichen sollte Versatel einer Vertragsauflösung nicht zustimmen. Ich kann nur Raten Finger weg von diesem Anbieter.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
41 von 73 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Sascha Petersen 30.07.2010 um 16:00 Uhr
Versatel ignoriert gerne Kündigungen und Briefe. Sie haben selten Briefe und E-Mails beantwortet, und wenn dann nur mit Standardbriefen aus dem Computer. Ich hatte etwa das gleiche Problem, man muss n
Kommentar von chris2 03.08.2010 um 18:59 Uhr
Bei mir wurden Beschwerden und Abmahnungen auch einfach ignoriert. Sogar Einschreiben mit Rückscheinen wurden als "nicht erhalten" deklariert. Schande Versatel!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken