Anzeige

von , über "DSL 20.000 (20000/800)" von Versatel , am um 20:21 Uhr

DSL bei Versatel und andere Katastropehn

Jahre lang war ich zufriedener DSL Kunde bei Versatel, bis zu dem Tag, als über 1 Woche kein DSL verfügbar war. Statt der von mir bezahlten 20000 wurde die Leitungskapazität einfach auf 16000 gdrosselt, so dass meist nur 13000 bei mir ankamen. Diese einseitige Änderung am Vertragsgegenstand wurde als selbstverständlich deklariert. Seit diesem Tag zahle ich kräftig, bekomme dafür nur eine magere Leistung und lebe teilweise mit mehreren Tagen Ausfall. Zum Glück nähert sich der Zeitpunkt des Kündigungsdatums und Versatel sieht mich nie wieder.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 18.03.2009 um 08:43 Uhr
O du armer! Das mit dem Ausfall kann ich ja noch verstehen, aber magere Leistung?
Kommentar von M.Pflug 26.03.2009 um 18:03 Uhr
Kann auch nur schlechtes von VER(ARSCH)SATEL berichten

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken