Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 06:45 Uhr

Einfach nur schlecht!

Erst mal etwas positives. Etwa um 2002 war Versatel der einzige Anbieter, der in meinem Wohngebiet überhaupt DSL angeboten hat. Nach einigen Fehlschlägen sehr erfreulich. Angefangen hab ich mit DSL 2000. Die nach einigen, längeren Startschwierigkeiten auch halbwegs ankamen. Nach weiteren 2 Jahren konnten sogar 4000 geleistet werden. Bis dahin war alles okay.

Seit 2010 hab ich auf E-Mail Rechnung umgestellt und damit hab ich auch Werbung von Versatel gesehen, dass bei mir deutlich mehr anliegt. Angepriesen wurde explizit DSL 16000. Nach einiger Zeit kam neben der E-Mail Werbung noch Post und sogar ein Anruf, dass ich doch bitte umsteigen soll. Nach einem Gespräch mit dem Kundenservice hab ich 16000 bestellt. Nach etwa 2 Wochen kam die Bestätigung dazu. Etwas verspätet, aber immerhin. Nach wenigen Tagen kam eine erneute Bestätigung für DSL 2000. Ich hab noch am selben Tag mit dem Kundenservice geredet und das hinterfragt und später auch wiederufen. Ich hab neben dem Kundenservice noch ein Fax, E-Mail und via Einschreiben diesem Vorgang widersprochen. Nach weiteren 2 Wochen wurde der Auftrag geschalten, was einen Ausfall von mehr als einer Woche zur Folge hatte. Nachdem mich der Supportmitarbeiter dazu bewegt hat mein Heimnetzwerk umzukrempeln, konnte ich ihn überzeugen auf Seiten Versatel den Fehler zu suchen. Wie sich rausstellte, war dem auch so.

Letztlich ist aus dem Versatel Angebot mit DSL 16000 bei einem Bestandskunden mit 4000 ein DSL 2000 geworden, obwohl das nicht gewollt war. Dazu kamen noch weitere 60 Euro Gebühren für die Hotline zur Klärung der Probleme, dessen Mitarbeiter nicht wirklich kompetent waren.

Also von ein klares nein zu diesem Anbieter.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von juno1 (versattellist) 21.02.2011 um 13:15 Uhr
hatte vor ca.3 Jahren die gleichen Probleme.Anstatt einer 4000 Leitung nur noch 476m/bits.Vorsicht,am besten Finger weg.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken