Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 04:16 Uhr

Granatenschlechter Provider - schimmer gehts nimmer!

Guten Morgen,

muß heute früh raus und habe gerade nochmal einen Blick ins Forum geworfen. Also ich muss jetzt doch nach dem letzten Post unbedingt noch mal meinen Senf abgeben.

Was glauben eigentlich diese arroganten Schnösel, wen sie hier vor sich haben. Klugscheißer ist schon das richtige Wort dafür. Ich denke, die meisten Nutzer, die in sich hier mit solchen Geschwindigkeitstests auskennen, wissen auch, wie man Rechner richtig konfiguriert, kennen Zusammenhänge wie Leitungslängen, Entfernungen zu Einwahlknoten usw.

Und wer von den Wenigen nicht, der wird innerhalb kürzester Zeit hier im Forum durch die beispiellos tolle Arbeit von Jason auf Vordermann gebracht.

Deshalb wild um sich zu schlagen und alle Kritiker hier als Egomanen und Dumpfbacken (Anm.: habe ich so herausgelesen) zu beschimpfen, ist ja wohl echt die unterste Schublade sprachlicher Disorientationsversuche, um vom eigentlichen Thema "Granatenschlechtes Versatel" abzulenken.

Auch bei mir läuft Versatel gerade mal wieder zu voller Form in die Mindergeschwindikeiten auf (DSL 16000-Paket, bekomme aber bei einer 1,7 km langen wackeligen Leitung zum Einwahlknoten gerade nur noch 3600er Geschwindigkeit. Wird seit Anfang des Jahres (noch DSL 10000) nach und nach immer weniger.

Die Hotline taugt und bringt mal rein gar nichts.

Nach Ende der Vertragsdauer kratze ich sofort die Kurve. Ich habe vor ein paar Wochen schon mal mit Einschreiben zum 01. Juli 2008 gekündigt, allerdings noch keine Bestätigung erhalten. Nur weg vom Dreck mit (noch möglichst wenig) Schaden.

Also ich kann alle nur vor diesem Verein warnen (gerade hatte ich mal wieder einen Absturz...)

Gruß und gute Nacht

Scuba
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jack21 (F.Könning) 20.07.2007 um 09:09 Uhr
Mein Reden, habe schon am 28.06.07 2 mal Kündigung nach VT gefaxt, und ein Einschreiben, dass wird einfach nicht beantwortet, dass sagt doch alles über diesen Laden aus!! Nieee Wieder VT!!!!!!!!
Kommentar von TS 20.07.2007 um 13:45 Uhr
Wenn überhaupt, dann regieren diese Betrüger nur auf Anwaltsschreiben. Und dann zunächst auch nur mit Standardgelaber. Ich denke manchmal, Versatel ist nur eine Briefkastenfirma.
Kommentar von Siegfried 21.07.2007 um 08:58 Uhr
Kann dem nur voll zustimmen. Wenn bei uns bei einer Bauabnahme eine Schraube fehlt werden 1000 Euro einbehalten. Versatel liefert nur 10% Ihrer zugesagten Leistung, na ja, der berühmte Satz " kann bis
Kommentar von Nighthawk 23.07.2007 um 14:22 Uhr
Kann mich dem nur anschließen. Und umso mehr Kritik geübt wird, um so mehr müssen VT-Mitarbeiter und Moderatoren des VTL-Forums hier, bei Heise online + *** Schadensbegrenzung faken!
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 23.07.2007 um 14:40 Uhr
So ist es! Klakeure, Ar***kriecher, Hofschranzen und Schleimbeutel hat es in der Menschheitsgeschichte immer gegeben. Solche Typen haben großes Unglück überhaupt erst ermöglicht. VT hat solche T.auch!
Kommentar von Frank-2 (Frank) 23.07.2007 um 22:38 Uhr
@Nighthawk &@Odeon - Ihr stellt Euch wirklich Armutszeugnisse aus. Ich halte Eure Kommentare für gelungene Selbstdarstellungen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken