Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 11:54 Uhr

Kundenabzocke!!!!!

Dülmen, NRW Habe seit Mitte Januar umgestellt von Citycom MS zu Versatel. Habe nach langen hin und her DSL 16000 bekommen. Da ich mitten in der Stadt wohne dachte ich mir das alles wohl recht einfach geht. Aber bei Versatel scheint denken nicht angebracht zu sein. Habe nun Probleme seit dem mit der Down und Upload Geschwindigkeit. Über Tag habe ich DSL 1000- 3000 und über Nacht DSL 10000 - 15000. Habe die Technicker heufig darauf hingewiesen und etliche male meine Speedtest Ergebnisse zu gesendet. Diese hatten nichts besseres zu tun als mich hin und her zu verbinden, SMS zu schreiben das daß Problem bearbeitet wird oder sogar die Fehler an meinem Modem bzw. an meine Telefonleitung zu suchen. Ich bezahle weiterhin DSL 16000. Nun habe ich heute am Telefon erfahren das die Versatel zu viele Leitungen angeboten haben und das daß ganze noch 3 Wochen dauert bis neue Leitungen frei geschaltet werden. Dieses wußte Versatel aber schon seit langen das Sie einfach zu wenige Leitungen haben. Nun frage ich mich was das ganze soll. Mann läst Kunden DSL 16000 bezahlen und kann diese nicht liefern. Außerdem sucht mann offiziel nach Fehlern dabei gibt es keine. Denn es sind einfach zu wenig Leitungen da. Und wieso lässt mann Kunden 20 mal anrufen, Tickets versenden und zu den Firmen gehen wo man dan Vertrag abgeschlossen hat um sich zu beschweren? Es ist ein Hohn und eine große Abzocke sowie eine verspottung an den Kunden. Ich kann damit leben wenn mann mir sagt das zu wenig Leitungen da sind und Ende März werden neue Leitungen frei geschaltet. Da hätte mann sich mit Gutschriften oder einem geringerem Betrag einig werden können. Aber ich kann nicht damit leben angelogen zu werden, hinweise von Technickern zu bekommen das ich meine Hausleitungen überprüfen soll obwohl diese komplett in Ordnung sind oder es liegt an meiner Hardwear.Habe darauf nun bestanden das ich einen Teil meines Geldes wieder zurück bekomme sowie für die teuren 01805 Nummern auch eine Gutschrift bekomme. Dieses ist natürlich auch in "Bearbeitung"!!!! Also wenn Sie eine Stelle suchen Bewerben Sie sich bei Versatell. Die haben eine Menge Arbeit. Und wenn Sie keine Lust haben zu Arbeiten fangen Sie bei Versatel am Telefon Susport an. Dort brauchen Sie nur 2 Sätze auswendig zu lernen. 1. Ich verbinde Sie weiter. 2. Ihr Problem ist in Bearbeitung. Tip für Kunden die nun schon bei Versatel sind. Spart euch das Geld von den 01805 Nummer sowie die E mails die eh kaum bis gar nicht bearbeitet werden. Geht zu der Geschäftsstelle wo ihr den Vertrag abgeschlossen habt. Die können für euch Versatel anrufen das Kostet euch nichts und die erreichen heufig mehr als ihr als zahlende Kunden!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
56 von 73 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken