Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 00:50 Uhr

Kundenservice mies, Bandbreite nicht vertragskonform, Gesamturteil schlecht

Erstmalig in Flensburg als 'Komtel' auf den Markt gebracht, hatte die Firma anfangs einen tollen Allround-Service zu einem vernünftigen Preis. Kaum nach dieser Markterschließung wieder in den Mutterkonzern 'Versatel' integriert, ging es bergab: Erstens wurde vielen Kunden mit oft dem erst-besten Vorwand der Vertrag gekündigt, bis nur noch ein Kern an gut-verdienenden, sicheren Kunden übrig war. Zweitens wurden die bekannten Gesichter bei den Kundenberatern schlicht mit neuen ausgetauscht, die einen völlig neuen Ton anschlugen. Ich möchte bemerken: Ich war über vier Jahre lang regelmäßig zahlender Kunde; als ich einen Monat einmal meine Gebühr nicht aufbringen konnte und sogar von mir aus Bescheid sagen wollte, hat die Versatel SOFORT eine Mahnung geschickt. Drittens stimmt der versprochene Service hinten und vorne nicht: Es kommen Zusatzkosten auf einen zu, von denen im Beratungsgespräch nie die Rede war, die Bandbreite meiner Leitung ist seit über anderthalb Jahren nicht 6MBit, sondern nur 2MBit (ich bezahle aber trotzdem für die 6MBit) und die Kontaktnummer ist eine kostenpflichtige 0180er-Nummer.

Mit anderen Worten: Mies, dreckig, unfreundlich, Service miserabel und nicht vertragskonform.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
61 von 87 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Hungriger Spatz 08.02.2008 um 01:02 Uhr
hier beweist es wieder wie Toll doch dieser Anbieter ist!! Willkommen im Club!!
Kommentar von Stero71 08.02.2008 um 02:40 Uhr
Ebenfalls Kunde noch aus Komtel Zeiten. Komtel war Klasse. Versatel anfangs bei mir OK. Anschließend das gleiche wie bei nahezu jedem. Zahle 20k, bekomme 6k, muß Vertrag aussitzen.Kein Wechsel erlaubt
Kommentar von Marc H. 08.02.2008 um 21:34 Uhr
@21:13. Und jetzt weint der große Verbal-Schläger still in der Zimmerecke, weil sich endlich mal jemand wehrt. Kleiner, heul weiter, das befreit!
Kommentar von Der Hilfsbereite 11.02.2008 um 16:58 Uhr
Hallo, der Bericht vom 16.01.2008 um 22:21 Uhr gibt Ihnen hilfreiche Tipps, mal nachlesen!
Kommentar von Seraph 12.02.2008 um 13:39 Uhr
Panzerfahrer, versuch doch mal zur Abwechselung deine Arbeit bei VT ordentlich zu machen. Ist schwierig, klar wenn man nicht so viel kann, aber das wäre doch einmal DIE Maßnahme!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken