Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 01:35 Uhr

Nach anfänglichen Problemen ist jetzt alles zur Zufriedenheit

Nachdem ich Mitte 2009 zu Versatel gewechselt bin, habe ich 3 Monate Nerven verloren. Die ersten 2 Monate, sobald ich DSL eingeschaltet hatte, ging das Telefon nicht mehr. Anrufe und mehrere Einschreiben an Versatel brachten gar nichts. Man stufte mich von DSL6000 nach 2000 zurück. Bezahlt habe ich jedoch für 6000. Dagegen habe ich mich gewährt mit einem Einschreiben und Fristsetzung. Nach 2 Monaten kam ein Techniker u.stellte fest,daß dieVersatelbox defekt war. Nun war die Geschwindigkeit zu gering. Es folgte wieder ein Einschreiben mit Fristsetzung, das man mich wieder in DSL6000 zurückstuft und forderte eine Entschädigung für meine bislang anfallenden Unkosten. Nach ca. 4 Wochen funktionierte endlich alles. Ich bin mit der Geschwindigkeit zufrieden. Eine Entschädigung gabs auch. Jetzt bin ich froh, von T-Com gewechselt zu haben und hoffe, das es so bleibt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von sande123 08.02.2010 um 01:38 Uhr
Seit 2006 habe ich bei T-Com DSL6000. Nun weiß ich erst wie schnell das geht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken