Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 11:57 Uhr

Wie ein ehemals guter Provider vor die Hunde geht...

Anfänglich war Versatel ein Klasse Provider- die Anschlüsse waren perfekt, manchmal schneller als angegeben, der Kundenservice wurde direkt in der Firma in Flensburg aufgeschaltet und ging direkt zu den Kompetenz- Mitarbeitern und war auch noch kostenfrei bis geringfügig mit Kosten verbunden.
Dann kamen die Call Center und die Umstellung auf andere Produktpakete. MIt der Verggünstigung der Produktpakete nahmen die DSL- Geschwindigkeiten immer mehr ab- die Speedtests offenbarten eine stetige Abwärtsbewegung über Monate.
Der Service wurde schlagartig schlecht- Callcenter- Aufschaltung. Die MA der Versatel waren nicht mehr direkt erreichbar, die Call- Center- Agenten halt auch nur eingewiseen, aber von der Materie eigentlich ahnungslos. Fachfragen werden nur nach 2-3 maligem Weiterstellen mit Glück kompetent beantwortet, dann hat man aber schon zwischen 10- 15 Minuten auf der 01805 Leitung rausgehauen.
Störungen können nicht behoben werden, statt dessen boten die Herrschaften mir an, den Anschluß auf stabile (was für ne Farce) 10 MBit einzustellen, natürlich bei voller Bezahlung für ne 16 MBit- Leitung.
Hatte zeitweise Upload- Raten von 67 kBit statt 800... erst nach mehrmaligem kostenpflichtigen Kontakt mit der Hotline hat man meine Leitung durchgemessen und offenbar auch rückgesetzt- jetzt liege ich zwischen 8000 und 11000 für Downstream und 490- 670 für Upstream. Nicht mehr wirklich der grüne Bereich, den ich mal hatte.
Ich probiere gerade eine Umstellung meines Vertrages auf Geschäftskunde- mal sehen, was dann passiert....
Technisch gesehen ist wohl die Massen- Aufschaltung neuer Kunden schult- elektrisch ist meine Leitung jedenfalls in Ordnung. Jeder neue Kunde wird wohl nur auf einen von 8 Versatel- Servern bei uns aufgeschaltet... bei der Masse an Neukunden haben die Ihre Serverstruktur leider nicht erweitert... dafür gibts n fettes Minus!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 46 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Gritze (Gritze006) 14.02.2010 um 12:58 Uhr
@wattwurm. Der Downstream liegt bei 50-70% der vertraglichen Leistung während die monatliche Abbuchung bei 100% liegt
Kommentar von stuf 16.02.2010 um 20:02 Uhr
Dies entsprucht meiner Situation: Wurde als BreisNet-Kunde übernahmebedingt durch versatel übernommen und habe auf 16000/800-Rate gewechselt. Gleiches Resultat (siehe meine Bewertung).
Kommentar von manvett 04.03.2010 um 21:34 Uhr
firmenkunde zu werden lohnt nicht, gleiche problem, habe sowohl Firma als auch Privatanschluß gekündigt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken