Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 13:16 Uhr

Nach Vertragsverlängerung DSL-Geschwindigkeit reduziert statt erhöht

Nach Ende der Vertragslaufzeit habe ich dummerweise meinen Anschluß von 4000 auf DSL6000 verbessern wollen. Mit Vertagumstellung habe ich aber nur noch etwa 2000, was auf Beschwerde hin angeblich technisch begründet sei obwohl ich vorher stabil etwa 4000 hatte. Mehrfache Beschwerden werden nur mit Standardtextbausteinen beantwortet ohne auf Fragen einzugehen. Nur wegen der neuen Vertragbindung wagt man offenbar diesen Trick. Das ist unfassbar - wer hat jetzt wohl meine bisherige Leitung?! Bin ich nun mit der neuen 24-monatlichen Vetraglaufzeit gebunden?
Nie wieder Versatel!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 65 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von NOOBKain (NOOBKain) 29.04.2011 um 07:04 Uhr
die brauchen1, 2 schreiben vom anwalt, dann sputen die jungs sich erst, normale kunden gehen denen am arsch vorbei.. so mein eindruck :(

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken