Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 00:17 Uhr

Preis- Leistung perfekt. Sehr gute Anbindung!

Hier mal meine Erfahrungen zu Versatel. Wir sind im Oktober 2009 von T-Online zu Versatel gewechselt.
Folgende Wechselgründe sprachen dafür:

1)Bei der Telekom buchten wir DSL 2000, bekamen aber immer nur 1000 geliefert. Auf Anfrage bei der Telekom, wieso wir nicht die vollen 2000 Kbit/s bekommen, wurde uns mitgeteilt "Nicht möglich, da Leitungsweg zu lang". Angemerkt, wir waren schon eh und je bei der Telekom.
2) Versatel schaltet noch richtige ISDN Anschlüsse (ISDN hatten wir auch schon bei der Telekom). Wir möchten einfach kein VOIP, weil wenn mal das Internet ausfallen sollte, geht noch ISDN Telefonie
3) Wir sparen im Gegensatz zu dem Tarif bei der Telekom fast 50% im Monat!!! Von 49,99 EURO bei Telekom bezahlen wir jetzt bei Versatel 27,40 EURO mit ISDN, Telefonflat Festnetz, DSL 2000 Flat

Mein Fazit: ISDN bei Telekom und Versatel dasselbe. Wir bekommen jetzt von unseren gebuchten 2 Mbit/s (240 Kbit/s Down) volle Leistung mit sogar vollen 384 Kbit/s (48 Kbit/s Up) Upload bei Versatel. Bei der Telekom bei gebuchten DSL 2000 nur 1000 geliefert und 192 Kbit/s Upload.

Wir sind bis jetzt sehr zufrieden mit Versatel. Die 2 Mbit/s reichen uns zum Surfen. Preis- Leistung stimmt!

Ich muss euch jedoch zustimmen, die Hotline könnt ihr vergessen, da kann man sich auch mit der Wand unterhalten!
Ich habe dort einmal angerufen, auch per Mail kontaktiert, wegen meiner PING Zeit, war so um die 60-70ms. Das war mir zuviel. Ich wollte nur, das die meine Latentzeit etwas herunternehmen. Antwort von Versatel: "Die PING Zeit ist im normalen Bereich oder Sie buchen Fastpath".

Ich schaute bei www.versaforum.de und dort gibt es die sogenannte Versa, eine Mitarbeiterin von Versatel. Ich ihr kurz mein Problem mit dem PING geschildert und am nächsten Tag wurde ich auf Interleave low geschaltet. Jetzt habe ich PING Zeiten so um die 43ms und ohne Fastpath, denke das ist ok.

Noch ein Tip von mir, wenn ihr wechseln wollt, lasst es euren neuen Anbieter für euch erledigen, da gibts die wenigsten Probleme als wenn selber euren Anschluss kündigt!

Ich hoffe mein Bericht ist nicht alzulang geworden und hilft denen evtl. etwas, die vorhaben zu Versatel zu wechseln oder auch nicht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
58 von 89 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 23.10.2010 um 16:50 Uhr
Guter Bericht, so sollte es bei allen Anbietern sein!
Kommentar von Czeppi 24.10.2010 um 02:24 Uhr
50% billiget? Wenn du dich mal informiert hättest dann wüsstest du das der Tarif bei der telekom mit bis zu 2000 schon seit über 1 Jahr 20 Euro weniger kostet.
Kommentar von juno1 (versattellist) 02.11.2010 um 13:18 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Nageka 17.11.2010 um 15:57 Uhr
Der Tarif bei der Telekom für ne 2000 Leitung ist genauso günstig wie bei Versatel...das mal vorweg. Weiß ja nicht was Sie für nen Vertrag da abgeschlossen hatten aber für 49,99 Euro erhält man 16ooo
Kommentar von Remo 20.11.2010 um 08:42 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Frettchen (Christian G.) 27.11.2010 um 23:53 Uhr
An die Kritiker hier, nein ich arbeite nicht für Versatel und mache keine Werbung! Hatten vorher Call&Surf für 49,99 mit 1536Down&192Up. Von daher jetzt Verbesserung 2048Down&384Up bei 27,40

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken