Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 20:55 Uhr

statt 16000 kbit/s nur 6327 kbit/s nach mehreren Messungen

Ich bin schon mehrere Jahre Versatel-Kunde.
Anfangs mit DSL 6000 (real vielleicht 3500-4000 kbit/s).
Jetzt nach der Umstellung auf DSL 16000 und mehreren Messungen immer wieder nur um 6300kbit/s.

Mein Fazit: 100% an den Provider bezahlen, aber nur knappe 40% an Dienstleistung liefern.

Wer in aller Welt, kann sich das auf Dauer ungestraft in der freien Wirtschaft leisten???

Es tut mir jetzt schon leid, bei Versatel verlängert zu haben.

....aber da bin ich ja nicht alleine.



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
71 von 129 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Flat 23.01.2012 um 15:35 Uhr
Welche Dpeed garantiert versatel bei einem 16000er? Die Telekom z.B. mindestens 6304 kbit/s und erfüllt damit den Vertrag.
Kommentar von Jason (Jason) 25.01.2012 um 11:51 Uhr
Bei Win XP sollte dringend der PC auf die 16000 eingestellt werden. Das macht gut der TCP Optimizer.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken