Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 10:32 Uhr

Tarifwechsel Versatel DSL 2000>6000 im Oktober 2007

Bisher war ich mit Versatel zufrieden. Als dann der Anruf mit dem Angebot kam, von DSL 2000 auf die DSL 6000 Flat zu wechseln, habe ich nach einiger Überlegung zugegriffen. Die Umstellung geschah auch prompt. Das böse Erwachen kam beim ersten DSL Speedtest- rund 1350 kbit/s war möglich, mehr nicht! Ich warte noch einige Tage, werde weiter testen und dann berichten, wie Versatel reagiert. Bis dahin als Bewertung nur "Neutral".
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von janine 16.10.2007 um 11:00 Uhr
Standard! http://www.versaforum.de/forum/forumdisplay.php?f=47
Kommentar von Old Daddy 16.10.2007 um 12:50 Uhr
Hatte problemen nun läuft alles hervorragend,hoffe es bleibt so.Mann muß nur den richtige ton treffen dan parieren die
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 16.10.2007 um 22:39 Uhr
Das hat System: Volle Paketpreise abbuchen, aber für dieses Geld nicht den tatsächl. Bedarf bei den Leitungsanbietern einkaufen. Dieser Pool wird dann (indivi. gedrosselt) auf die VTL-Kunden verteilt.
Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 17.10.2007 um 01:55 Uhr
VT und alle anderen Provider sind nach dem D. Recht dazu verpflichtet min. 75% der gekauften Dienstleistung zu erbringen, egal was in den AGBs steht. Sonderkündigungsrecht geht dann immer!
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 17.10.2007 um 13:11 Uhr
frau und herr telekom sind wieder da !!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken