Anzeige

von , am um 18:05 Uhr

Versatel, Kundenhotline der Witz

Aus der Firma Jellocom wurde Jetz, daraus Tropolis und nun Versatel. Es wurde immer schlimmer. Nach einigen Jahren ISDN habe ich vor ca. 1 Jahr auf das damals so gepriesene DSL 6000 umgestellt.Was bekam ich?? nicht einmal DSL 1000. die erste Beschwerde hat gefruchtet und ich komme jetzt wenigstens knapp 3000. Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben, da ich ja noch immer für 6000 bezahle. Also wieder einige Anrufe bei der Kundenhotline und Mails, adnn teilte man mir mit dass ich nun zu Testzwecken ein 3000er DSL habe. Gut, hatte ich ja nun schon selbst gemerk. also erneute Nachfrage wie lange das so sein soll, seitdem habe ich nichts mehr von diesem Verein gehört.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken