Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 19:48 Uhr

Versatel? NEIN DANKE!

Seit über 2 Jahren bin ich bei Versatel. Anfänglich keine Probleme. Jedoch seit April 2010 laufend Ausfälle bei Telefon und Internet. "Teilnehmer nicht erreichbar" oder "Besetzt", obwohl nicht telefoniert wird. Alle Reklamationen sinnlos, Antworten völlig unbefriedigend. Keine Behebung der jetzt sogar meist täglichen Störungen. Schonen Sie Ihren Nerven, wählen Sie einen seriösen und zuverlässigen Provider.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
67 von 130 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von aerm (ae) 18.09.2010 um 21:50 Uhr
Stelle Versatel per Einschreiben + Rückschein eine Frist zu der Behebung und kündige die fristlose Kündigung an. Am besten holst Du Dir dazu fachlichen Rat. Dann hast Du kurz mal Ärger + danach Schlaf
Kommentar von Georg 19.09.2010 um 20:34 Uhr
Habe fristlos gekündigt zum 30.09.2010. Grund: Versatel geht nicht darauf, obwohl ich viele Versorgungsmängel dokumentiert habe.
Kommentar von wehefo 11.10.2010 um 17:51 Uhr
Habe seit 3 Monaten immer wieder Telefonausfälle, 2 oder 3 Wochen am Stück. Habe schon durch Rechtsanwalt gekündigt, "Nicht akzeptiert". Jetzt wird geklagt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken