Anzeige

von , über "DSL 20.000 (20000/800)" von Versatel , am um 22:34 Uhr

Versatel und der Techniker

ich hab vor einiger Zeit schon mal geschrieben wegen DSL-Geschwindigkeitsprobleme.Die danach aber behoben wurden.Nun musste ich ein kleines Problem des Telefonnetzes (ISDN-Signal füe 15 Minuten nicht da) der Hotline melden.Kaum war diese Meldung raus hatte ich am nächsten Tag einfach statt 16500 nur noch 13000 DSL-Geschwindigkeit.Angerufen warum - wird weitergeleitet. Das alles kennen wir ja schon zur genüge. Es ändert sich erstmal nichts ausser es kommt jeden Tag eine SMS wie bei Versatel üblich.
Ich hab ja auch eine Telefonstörung gemeldet und DSL wurde herabgesetzt-Komisch?
Man versprach mir ein Techniker wegen DSl zu schicken . Mir war es zwar schleierhaft warum der komen muss da ja nicht ich die Geschwindigkeit begrenzt habe sondern Versatel
Nun gut Techniker kommt sieht mein ISDN-Telefon welches von der T-Com ist sagt er wäre 30 Jahre bei der T-Com gewesen mein ISDN-Telefon ist defekt und dies wäre dann für mich kostenpflichtig das er gekommen wäre. Mit 35 Euro Anfahrtskosten und für 17 Minuten 32 Euro Arbeitslohn

Häää, Telefon ich wollte meine alte DSL-Geschwindigkeit so wurde es mir zugesagt das hierfür der Techniker käme.
Ne , er hätte ein Ticket für Telefonstörung.
Mein ISDN-Telefon hätte ich auch in 1 Minute selber rausziehen können dafür brauch ich kein Techniker.Er hätte zwar Bitfehler gemessen wenn dies eingestöpselt wäre und ohne Telefon kein Bitfehler.Wer sagt mir aber das dies nicht auch am NTsplitt liegen kann?

Dieser Techniker lässt einen erst gar nicht zu Wort kommen und hat sich nach angeblichen Fehlerfund sich wieder verabschiedet.

Ergebnis DSL ist immer noch zu langsam und ISDN-Telefon funktioniert trotzdem- hat ja vorher auch funktioniert. Mit und Ohne ISDN-Telefon bleibt DSL zu langsam.

Na ja Ihm passte auch die Zeit um 15:30 nicht war Ihm schon zu spät aber vorher war keiner zu Hause.

Also fängt der Ärger wieder von vorne an. Anrufen,schreiben Warum es in ein paar Minuten auf 13000 runter geht und nich in mehren Tagen wieder der alte Zustand hergestellt werden kann.

Liegt an der Leitung.Ne hat ja vorher 4 Monate gut funktioniert dann muss es auch hinter genau so gut gehen.
Wir testen, wir probieren- all das hatte ich vor 4 Monaten auch schon mal durchgemacht.

Ich denke es ist an der Zeit ausserordendlich zu Kündigen.
Verhandlungen mit der T-Com bestehen schon. Zahle lieber ein Paar Euro mehr aber hab dafür nicht so viel Stress wie mit Versatel.

Und zum Techniker der für diese Region zuständig war muss ich sagen der dieser meiner Meinugn nach nur Kohle machen will. Ich denke nicht, das dieser bei Versatel festangestellt ist.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken