Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 13:48 Uhr

Vorsicht bei Versatel

Ich wurde vor einiger Zeit von Versatel angerufen und mir wurde ein wechsel von Arcor zu Versatel angeboten.Das Gesampaket von Versatel klang am Telefon sehr verlockend.DSL16000 anstatt DSL2000 zudem noch deutlich günstiger als Arcor ausserdem wurde mir ein Sonderkündigungsrecht für Arcor zugesichert.Das heißt der Wechsel findet vor Vertragsablauf statt.Klar das ich interesse hatte.Nach einigen Tagen bekam ich auch Post von Versatel mit dem üblichen Wisch und einer 14tägigen Widerrufsklausel.Da ich mich aber auf mein DSL16000 freute ließ ich die Widerrufsfrist natürlich verstreichen.Danach hörte ich wochenlang nichts mehr von Versatel bis dann schliesslich ein Schreiben kam in dem ich unterschreiben sollte das ich bei Arcor zu Vertragsende kündige.Ich wollte wenn überhaupt dann aber sofort Wechsel.Warum sollte ich 9 Monate vorher einen Anbieterwechsel machen wenn ich erst bei Vertragsende wechseln kann. Wie auch immer ich habe den Versatelvertrag widerrufen.Der Widerruf wurde von Versatel abgelehnt.Begründung Widerrufsfrist abgelaufen.Ich werde mich in den nächsten Tagen an die Verbraucherberatung wenden weil ich denke das Versatel Bauernfängerei betreibt.Es wird am Telefon viel Versprochen und nichts davon eingehalten .Zudem bin ich der Meinung das Versatel noch keine Leistung erbracht hat und ich eigentlich ein Recht auf widerruf des Vertrags habe.........................ich bin auf die telefonische Beratung reingefallen.Glaubt den Verkäufern von Versatel kein Wort Lasst euch auf kein Angebot ein wo mehr DSL Leistung für weniger Geld angeboten wird Finger weg von VersatelTelefonberatung....übrigends Versatel kann auch nicht die Versprochenen DSL16000 liefern
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 34 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Eberhard 06.04.2009 um 00:18 Uhr
Kann ich alles nur zu gut nachempfinden. Erst nach meinem Wechsel zu Vodafone ist mein DSL stabil und schnell. Lt. Aussagen von Versatel war Telekom schuld bei der "letzten Meile".und Konfiguration.
Kommentar von Altermann (Altermann) 06.04.2009 um 08:33 Uhr
Das sollte dir eine Lehre sein.Verträge sollen --grundsätzlich--schriftlich getätigt werden.
Kommentar von Maxxi (-Berliner-) 27.05.2009 um 14:02 Uhr
Also ich stelle Fest/Sie kennen Ihren Vertrag nicht von Arcor AGB/auch wenn die am Telefon das sagen, wissen die nicht was in Ihren Vertrag steht.Also ganz schön leichtgläubig^^Und bis zu 16000 AGB VT

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken