Anzeige

von , am um 16:07 Uhr

Vortäuschung falscher Tatsachen!!!

Im August 08 wurde ich telefonisch von Versatel geworben. Mir wurde zugesagt,dass Versatel mich innerhalb von 4- 6 Wochen aus meinem Telekomvertrag herausbekäme.Obwohl ich dem Kundenberater mitteilte,dass mein Vertrag bei der Telekom erst weit im Jahre 2009 ausläuft,meinter dieser,dass sei kein Problem!Außerdem wurde mir noch ein Mobilvertrag angeboten,der für mich sehr interessant gewesen wäre!Nachdem ich die Datenblätter und Vertagsinformationen zugesandt bekam(in denen steht,dass innerhalb von 14 Tagen gekündigt werden kann/bzw. widerrufen werde kann), kam auch bald die Mitteilung, dass ab 16.10.09 (vorraussichtlich) mein Anschluß übernommen werden kann! DAnn kam ein weiteres Schreiben, in dem stand,dass am 22.10.08 der Anschluss vorraussichtlich übernommen werden kann. Dann kam ein Anruf,dass ich erst ab dem 24.9.09 bei Versatel KUnde werden kann. Und nun auch Kunde sein soll. Das ist unzumutbar!!!Zudem wurde mir ein Nokia-Handy versprochen. Davon weiß bei Versatel niemand etwas!Ich verstehe nun die Welt nicht mehr.Ich weiß eigentlich nicht,was ich falsch gemacht haben soll.Die Machenschaften dieser Firma sind absolut kundenunfreundlich.Ich rate allen ab,bei Versatel einem Kundenberater zu glauben.Es geht dort anscheinend nur um Provision!Ich werde mich jetzt juristisch beraten lassen!Ich habe nichts unterschrieben und erhalte mehrere Infos darüber,dass ich nun Kunde bei Versatel sei,obwohl ich erst im September 2009 aus dem Telekomvertrag herauskomme!UNGLAUBLICH!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von lina 28.11.2008 um 15:27 Uhr
Habe versehentlich im Bericht 16.1009 geschrieben- es war aber der 16.10.08!!!
Kommentar von PC und DSL Experte 18.01.2009 um 01:47 Uhr
verkauf über telefon hat nicht umsonst so einen schlechten ruf- richtig erkannt- da gibt es zu viele gewissenlose provisionsjäger

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken