Anzeige

Anzeige

von , über "Red Internet & Phone DSL 100" von Vodafone , am um 13:45 Uhr

Bei Vodafone fehlt als an Jeglicher Kompetenz

Ich kann von diesem Verein nur Abraten. Kann sein das einige damit gut Fahren ich allerdings nicht mehr. Hatte bis vor 2 Monaten eine 50k Leitung und diese hat auch abgeliefert. Aufeinmal waren 100k verfügbar diese habe ich dann auch Bestellt. Nach 10 Terminen (kein witz) habe ich nach 4 Monaten endlich meine 100k Leitung gehabt. Blöd nur das ich nun nichtmal mehr auf dem Stand der 50k Leitung bin was den Download angeht. Seit 2 Monaten habe ich nun dieses Problem und vodafone bekommt es nicht auf die Kette. Sogar die Minimale Geschwindigkeit von 54 Mbit/s wird weit untertroffen. Ich hatte noch NIE die Minimale geschwindigkeit überhaupt angekratzt. Warum verkauft man Sowas wenn man nicht Liefern kann. Ich dachte erst das Problem liegt bei mir und habe daraufhin Router / Kabel / Netwerkkarte getauscht leider ohne erfolg. Leider wird man beim Support immer als Dumm verkauft und immer nur aufgefordert den Router auf Werkseinstellungen zurückzusetzen obwohl man es schon 30 mal gemacht hat. Es kommt ein Techniker dessen Beruf jeder ausüben könnte der sich einen Laptop kauft (Laptop aufklappen, LanKabel dran, Vodafone Speedtest eingeben Messen) und dann noch Schlichtweg falsche aussagen Treffen vonwegen 30Mbit/s sind vertraglich bei einer 100k Leitung Legitim vobei der Minimalwert bei 54 Mbit/s liegt. Zweiter Techniker fährt raus und Beseitigt das Problem (so die SMS) alles ist wie Zuvor und der Techniker war noch nichtmal bei mir um zu Messen. Was Juckt es einen was im Verteilerkasten ankommt wenn ich davon nicht Spüre. Lange rede Kurzer sinn.. Last es euch nicht gefallen.. Macht über Breitbandmessung.de eine Messkampagne und Kündigt diesen Verbrechern den Vertrag wenn sie ihre Vertraglichen Pflichten nicht erfüllen. Die Frist läuft am 24.07 aus und ich bin mir schon zu 100% sicher das sie dies nicht schaffen werden. Wobei sie es ja schon zugegeben haben das sie da nichts machen können und die Telekom schuld ist.

Fazit: Finger weg!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von 20.07.2020 um 09:03 Uhr
Mal die inhouse Verkabelung prüfen (lassen) also ab dem Telekom Übergabepunkt! Da hängt manchmal noch ein Splitter dran oder andere Geräte die oft zu derartigen Problemen führen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken