Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Vodafone , am um 17:45 Uhr

DSL-All-Inklusive-Pakete DSL6000-Verträge

Wer solch einen Vertrag abschließen will,sollte vorher die tatsächliche DSL-Verfügbarkeit abklären.Nicht die im Internet und auch nicht über eine Service-Hotline.Ich meine die sogenannte "Letzte Meile".Das ist von Vodafone-Hauptverteiler bis zum Anschluss.Denn nach Vertragsabschluss und Kündigung beim bestehenden Anbieter , bekommt man erst das anstehende DSL-Volumen mitgeteilt.Beschwerden werden nicht angenommen.Ich muss mit DSL 2000 auskommen ,Bekannte sogar nur mit DSL 1000.Da war bei der DSL-Bestellung keine Rede davon.Und das im Umkreis von 1000 Meter.Der DSL-Speedtest erbrachte in 75180 sogar einen Durchschnitt von DSL 10000! Also mit DSL 6000 wird nur geködert, sonst gäbe es die "Letzte Prüfung" bei der Telekomm nämlich vor Vertragsabschluss.Man wird bewusst im unklaren gelassen!!! Danke Vodafone!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von orange 15.02.2010 um 21:37 Uhr
Die letzte Meile kann erst geprüft werden, wenn Vodafone ein entsprechender Kunden Auftrag vorliegt, da diese Prüfung/Antwort bei der Telekom mehrere Tage dauert.Die 1K Leitung vergibt dann die Tkom!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken