Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Vodafone , am um 23:48 Uhr

Nach anfänglichen Problemen alles super

Vodafone Shop Hotline:

Die Mitarbeiter verwiesen mich auf LTE, da DSL angeblich nicht verfügbar ist. Seltsamerweise war DSL über das Internet verfügbar (Vodafone hatte ja auch neue Glasfaserkabel verlegt). Die Erklärung der Hotline, sie hätten ein bessere Verfügbarkeitsprüfung war schlichtweg falsch.

Komischerweise hat bei der Internetanmeldung dann alles funktioniert. Irgendwie hat man den Eindruck die Hotline will dem Kunden unbedingt LTE aufschwazen.

Internetbestellung:
Erst alles gut, dann gabs irgendwelche Probleme mit Kundendaten und vertauschten Nummern. Nach 2 Faxen erstes sachlich, 2. Vertragsrücktritt androhend, mehren Stunden Wartenschleifen und diversen inkompententen Auskünften und nicht erfolgten Rückrufen war ich kurz davor wieder zur Telekom zu gehen.

Zwischenzeitlich war auch mein Anschluss schon abgeschaltet. Nachdem ich dann entnervt dem Mitarbeiter an der Hotline erklärte (nach 30 min Wartezeit!!!!), dass ich kein Telefon mehr habe, hat er darauf verwiesen, dass Sie die Stammdaten mit der Telekom klären müssten und das dauert halt. Zitat "Junger Mann ich kann da nichts ändern". Nach einem total nervigen Gespräch und einer aus meiner Sicht unverschämten und herablassenden Behandlung habe ich mich dann mit seinem Vorgesetzen verbinden lassen.

Nach weiteren 10 Minuten Warteschleife habe ich erst mal entnervt aufgelegt. Und dann tatsächlich ein Rückruf....gedanklich war ich eigentlich schon wieder bei der Telekom.

Jetzt die positive Wendung. Super kompetente und freundliche Ansprechpartnerin. Lösung aufgezeigt (neue Nummer), vereinbarte Rückruftermine eingehalten und sich um alles gekümmert.

2 Wochen später hatte ich DSL, die Mitarbeiterin hat mich sogar in den 2 Wochen telefonisch auf dem laufenden gehalten. Das war wirklich Top Service und an dieser Stelle ganz großes Lob und großen Dank. Wäre Sie nicht gewesen wäre ich weiterhin trotz langsamer Geschwindigkeit Telekom Kunde.

Jetzt funktioniert alles wunderbar endlich statt 1000 mehr als 10000 Bandbreite.

Fazit:
Wenn man mit dem Mitarbeiter an der Hotline nicht klarkommt den Vorgesetzen verlangen. Ich finds persönlich schade nicht gleich mit jemanden kompetenten zu sprechen, weil es beide Seiten Nerven, Zeit und Geld kostet.

Online abschließen, weil man dann ab dem Willkommensbrief, in dem der Anschalttermin angekündigt wird, ein Rücktrittsrecht hat. Auf ein Surf Sofort Paket würde ich verzichten, weil dann die Leistung unter Umständen als zur Verfügung gestellt gilt. Wenn dann alles nicht funktioniert kann man sehr schnell immer noch bei der Telekom DSL freischalten. Bei der Bestellung im Shop gibt es übrigens kein Rücktrittsrecht.

Guter Service ist möglich, leider erst nach nervigen Wartezeiten und nachdem man mit inkompenteten Call Center Agenten sprechen muss (also bei Problemen gleich den Vorgesetzen verlangen). Die sehr freundliche Mitarbeiterin und ihr persönliches Engagement ist letzlich der Grund für die insgesamt positive Bewertung von Vodafone und die Tatsache das ich dort Kunde bin.

Hätte die Telekom die gleiche Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt und wäre ich auf den Festnetzanschluss angewiesen gewesen, wäre ich wohl nach den ersten Erfahrungen mit der Kundenbetreuung von Vodafone weiterhin dort Kunde geblieben.

kleiner Wehmutstropen: Die Verbindungsqualität ins Ausland war bei der Telekom deutlich stabiler und besser. Call by Call entfällt zudem.

Letzlich spielt das Entgelt für mich nur eine sekundäre Rolle und ich bin gern bereit für guten Service von Anfang an etwas mehr zu bezahlen. In meinem Fall hat sich die Gemeinde für den Ausbau durch Vodafone entschieden so dass die Wahlmöglichkeit von Beginn an äußerst eingeschränkt war. Dank und Lob nochmal an die nette Mitarbeiterin.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Lange 19.08.2012 um 21:02 Uhr
Klar soll LTE voran getrieben werden,das ist die Zukunft zum Glasfaserkabel,zumindest auf dem Land.Ich habe bei der Vodafon-Hotline nur positive Erfahrungen gemacht.
Kommentar von mike1978 24.08.2012 um 22:10 Uhr
Es ist je nichts dagegen einzuwenden LTE voranzutreiben. Allerdings hätte ich als Kunde schon auf Nachfrage ein ehrliche Antwort. Davon abgesehen ist bei LTE das Volumen begrenzt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken