Anzeige

von , über "DSL Flat 6000" von Vodafone , am um 19:23 Uhr

Neuer Anbieter, neues Glück?

Nach vielen Jahren habe ich mich entschlossen nun meinen Provider zu wechseln. Den permanenten Ärger mit Alice war ich überdrüssig und daher habe ich mich um geschaut und bin bei Vodafone gelandet.
Einer der Entscheidungsgründe war das günstigere Angebot des DSL-Anschlusses in Verbindung meiner Handy-Flatrate.
Auch wenn die Zusage meines Vodafone-Shopbetreibers (Agentur !), ein anders als das aktuelle WLAN-Model Easybox 802 zu erhalten (das aus techn. Gründen für mich unzumutbar war) mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden war.
Nach immerhin 3 Monaten, 1 Tag nach Bereitstellung des Anschlusses, habe ich nun das gewünschte Modell Easybox 801 erhalten, ich danke den aufopfernden und genervten Hotlinern herzlichst, aber das dauerte wirklich mehr als zulange! Die Auskünfte waren durchaus qualifiziert, ob wohl die Mitarbeiter jedes mal von mir eine Schulung über WLAN-Anbindung, Antennen und das Verhalten von Sendern-/Empfangs Einrichtungen im Fahradeischem Käfig erhalten haben. Ich nehme an, das was hängen geblieben ist.
Wer technische Details zum warum möchte, ich stehe gern zur Verfügung.

Ein wesentlicher Grund für die EasyBox 801 war der externe Antennenanschluss, der eine besser Abstrahlung ermöglicht und auch eine Überlastung des WLAN-Senders bewirkt hätte unter den baulichen Bedingungen.

Noch habe ich die alte Hardware von Alice, man mag es kaum glauben, aber die Verbindungsgeschwindigkeiten, wider Erwarten deutlich verändert, so stieg die Download-Geschwindigkeit um +1200 und die Upload-Geschwindigkeit um +150.

Nun bin ich gespannt, was die neue Hardware bringen wird.

Ein gravierendes Minus bei Vodafone ist die sein mehreren Monaten andauernde extrem lange Wartezeit (zeitweise > 30Min) zum Erreichen der DSL-Hotline, wobei auch die Mobil-Hotline schwer zu erreichen ist.
Der letzte Anruf war gegen 22:00 - 35 Min. warten.

Beim besten Willen, selbst bei einer kostenfreien Rufnummer ist das mehr als eine Zumutung. Angenommen ein Mitarbeiter eines Unternehmens ruft für sich oder seinen Chef an ... der Kostenfaktor für das Unternehmen, Lohnkosten und Verdienstausfall sind kaum absehbar.

Kurz und knackig:
Hier ist Handlungsbedarf und zwar im Tiefflug! - Sonst halten meine Verträge gerade noch zwei Jahre bei Vodafone durch.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
39 von 113 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Hokulea (Kommt Nicht in Frage) 14.09.2009 um 20:35 Uhr
LAN over Power ist vorhanden, WLAN ist nur eine alternative für die Notebooks. Schließe doche versuchsweise deine Anntenne für eine Stunde kurz :-)
Kommentar von lillith68 (pam1968) 23.09.2009 um 00:25 Uhr
VF schult ununterbrochen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken