Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 17:28 Uhr

Alles andere als Zufrieden

Ich bin ehemaliger Freenet Kunde und seit einem Jahr nun 1&1 Kunde da diese Freenet aufgekauft haben.
Eigentlich hatte bis dahin nie ein Problem, in den letzten zwei Monaten hatte ich ingesamt 35 Störungen meines Anschlusses nach unzählingen Anrufen bei der Hotline wurde mir heute erklärt das meine Fritzbox nicht kompatibel mit meinem Anschluß ist. Seltsam denn die letzten 2 1/2 Jahre hat es funktioniert. Das man dann für so eine Aussage fast zwei Monate braucht ist traurig auch wenn Sie absolut an den Haaren herbei gezogen ist. Aber das schönste ist ich habe in der Zeit drei andere Router versucht unter anderem auch den, den ich von Freenet bekommen habe und keiner dieser Geräte hat eine Verbingung herstellen können.Ich habe angefangen von Die Verkabelung ist nicht richtig bis hin zu der Splitter ist defekt über Ihr Netzbetreiber hat eine Störung in der Leitung und dann das mit der Fritzbox mir angehört.Aber richtige Hilfe habe ich nie bekommen. Es wurde nicht mal ein Techniker Besucher veranlasst das man die Leitung an sich überprüft.
Absolut unfähiges Serviceteam unfreundlich und teilweise bis zu einer dreiviertel Stunde in der Warteschleife gehangen. Pampige Antworten bekommen. Blöde kommentare und immer wieder musste ich das ganze erzählen. Habe von meinem Handy aus anrufen müssen da auch kein Telefon ging das ganze hat mich fast 180 Euro gekostet mittlerweile. Incl neuem Splitter und diversen Kabeln.
Habe den Anschluss bei 1&1 gekündigt den ich will mich nicht weiter Verarschen lassen
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 43 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 28.10.2010 um 17:59 Uhr
Welche Störungen hat denn die Fritzbox protokolliert? Leitungswerte der FB (Dämpfung, SNR usw.)? Ein Techniker kommt, wenn man bereit ist, bei hauseigenen Problemen die Kosten zu übernehmen.
Kommentar von justin (justn) 28.10.2010 um 19:53 Uhr
Genau kenne ich es auch von 1&1. Ich habe keine hilfe bekommen und es hat bei 1&1 auch keinen Interressiert.Ich habe gekündigt und siehe da alles klappte wieder beim neuen Provider.Problem gelöst.
Kommentar von Helmut Weber 29.10.2010 um 13:29 Uhr
meiner Cousine erging etwa das gleiche bei der T-Com, jetzt 1&1 Komplettkunde und super zufrieden
Kommentar von egon k. 29.10.2010 um 23:07 Uhr
helmut weber, deine schleichwerbung ist einfach nur peinlich.
Kommentar von Horst Jonas 30.10.2010 um 16:54 Uhr
meiner Tante erging etwa das gleiche bei 1&1, jetzt bei der T-Com Komplettkunde und super zufrieden
Kommentar von Archer 31.10.2010 um 13:07 Uhr
Ja sag mal, Helmut Weber, wie viele Cousinen hast du eigentlich?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken